text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

ALPENLAND_SAGA___'Die vertauschten ZWILLINGE......' # mit VIELEN Illustrationen # 2 # 'Die KNOPFlose Lederhos'n' + 'der VERSTECKTE Taschenfeit'l....' von RAYMONDi (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
1,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

ALPENLAND_SAGA___'Die vertauschten ZWILLINGE......'

Ein umsichtig verfasster ROMAN. Man hat das GEFÜHL mit dabei zu sein ! Das=ein LIEBLINGSWERK des AUTORS (Anderes= 'POKO kehrt zurück'=Kinder-Fotobuch) Die PERSONEN in ihrem Charakter ohne Umschweife einwandfrei beschrieben. Dazu die passenden ILLUSTRATIONEN sind zusätzlich ein H I T ! Man spührt die Umsicht und das Einfühlungsvermögen des Literaten. War aktiv als BAND-Musiker (KEYBORDER + RHYTMUS-GUITAR.... VOCAL) Letztes Equipment: CRUMAR 'ORGANIZER' sowie'ORCHESTRATOR'/ FRAMUS'WESTERN-GUITAR' + IBANEZ'E-GUITAR'/OKARINA/MELODICA/MUNDHARMONIKAS/METALLOPHON/ PIKER+SHURE-MIROFONE/ELKA'ELKATONE-LESLIE-TOWER/FENDER'RÖHRENVERSTÄRKER/-----war immer Filmer und Hobby-FOTOGRAF//naive ZEICHNUNGEN und FingerSpitzenKarikaturen /nachdem ich SongWords schrieb zur Komposition==begann ich mit 'lyrischer-PROSA(GEDICHTE)+SKETCHES/HÖRSPIELE/KURZGESCHICHTEN

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 81
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783742776723
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 6748 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

ALPENLAND_SAGA___'Die vertauschten ZWILLINGE......'

VANRIDDER.docx

Im Wirtshaus "Zum Alten Auerhahn" sitzen 5 Einheimische-wie so oft beim Bauernschnapsen.

Es sind dies der lange und dürre " JAGAFRANZL "=("Franziskus HIRSCHBÖCK" )ein typischer uriger

Jäger, pfeift sich nix und ist bei jedem Schabernack dabei - seit 7 Jahren "OBER-JÄGER"; - der

Fleischhauer und Selcher -Meister "KAIBLINGER HANS(L)"; der Briefträger "BARTHOLOMÄUS

POSTL"(genannt der "Postbarschtl"); der Rossknecht oben aus Kühtreiber-(gerufen="GOBERL") =

" RUMPLER JAKOB " und als Kiebitz der schnaufende Wirt des Auerhahn's der "BLADE FREDI " (man

weiß eigentlich nicht genau seinen Vornamen "Alfred oder Manfred STELZER".

etzterer wird schon so an die 140-150kg (Lebendgewicht würde der "Kaiblinger Hansl" sag'n) z

wischen Schank - Küche und den derben großen uralten Holztischen wälzen.

Man hat ihn kaum in einem anderen Gewand als seiner speckigen - schon schwarz glänzenden

"Hirschledernen" gesehen-mit den für ihn wichtigen Hosenträgern und dem bekannten

"Klapphosentürl"-so groß wie ein Waschmaschinenfenster.

Am Gesäß hat die bewährte Hose 3 Erweiterungszwickel als besonderes Etikett(ein bisserl in

anderen Tönungen wie Jahresringe)aufzuweisen = seit er die dritte ALTE hat.

Jeder der Mannsbilder hat schon etliche Krügel des herben Gerstensaftes

hinuntergespült (=hinuntergestülpt ?...mit einem lautem Rülpser) - und jedes Mal

ist der erste große Schluck in den gekonnt gemachten festen Schaum hinein ein Genuss.

Beim GOBERL hängt dann minutenlang der weiße Schaum auf seinen aufgezwirbelten

Schnauzer und sonst im Bart. Ja, einen ähnlichen "ungarischen Husarenschnauzer" hat er.

Manche verdächtigen ihn, dass er den ungarischen Soldaten gleich =

wie im 1.Weltkrieg - mit Pferdeurin den Bart eingezwirbelt, denn die Spitzen rechts und links

den Ohren hinzugebogen sind seit eh' und je steif und formgleich.

Der POSTBARSCHTL verträgt den meisten Alkohol. Bei seiner täglichen "Austragerei"

wird ihm in jedem Gehöft ein Stamperl angeboten oder aufgedrängt.

----------------------

Im August beim "SAMSON"-Fest in OXENBÜHL trägt er immer die hohe SAMSON-Figur.)Ob

Zwetsch'gener - Heidelbeerschnapserl - Wacholder oder Kornbrannt.

Er verträgt das Mischen - wie Keiner im Ort und Umgebung. Sein Gesicht und Nase ist

dunkelrot gefärbt und tausende der feinen Äderchen durchziehen sein Antlitz blau-violett.

(Scheinbar hat der "WEINSTEIN" die Härte+Stabilität seines Körpers zum Tragen+Tanz der

SAMSON-Figur gefördert). Der "SAMSON" ist eine bis zu 6 Meter hohe männliche Figur; -

die unter dessen Kleidung mittels einem Gerüst vom "POST-BARSCHTL" gut getragen wird.

Die große Schützengarde mit ihren alten napoleanischen Uniformen und der Zug der

SCHÜTZENMUSIK marschiert zackig auf! Der "SCHÜTZEN-MAJOR" ist der ehemalige

Feuerwehrkommandant Rübezahl-Bart< der " BRANDLHOFER Max ". Der "Maximillian" hat eine Liste vom

Gemeindeamt erhalten; welche Ehrengäste erschienen sind und welche Urlaubsgäste

offiziell zu begrüßen sind. Und nach jeder einzelnen namentlichen Begrüßung präsentieren

die Schützen ihre "Vorderlader-Gewehre" und es erfolgt eine "Salutschussgarbe" von beiden

Schützenkompanien. Dazwischen spielt der "MUSIKZUG" und der "BARSCHTL" muss mit

dem Samsongerüst auf seinen Schultern kurz sich tanzen=drehen. Dazwischen wird er mit

Stamperln gelabt durch sein Blickloch in der Samsonbekleidung - bis er auch ohne Grund und

/

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.