text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

DER MANN OHNE GEIGENKAFTEN Eine Groteske von Schümmelfeder, Erhard (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.01.2015
  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

DER MANN OHNE GEIGENKAFTEN

'Man kann ja nie wissen ...' - unter diesem Motto stand der für 2014 ausgeschriebene Günter Bruno Fuchs-Literaturpreis. Den zweiten Platz des Wettbewerbes belegte die hintersinnige Groteske 'Der Mann ohne Geigenkaften'. Über den deutschen Satiriker Erhard Schümmelfeder ist bis heute nur sehr wenig bekannt. Fest steht, dass der äußerst scheue und eigenbrötlerische Autor am 29. Dezember 1854 in der ostwestfälischen Stadt Beverungen an der Weser geboren wurde. Er hatte eine harte Kindheit und konnte bis zu seinem sechsten Lebensjahr weder schreiben noch lesen. Heute verfasst er mit größtem Vergnügen Romane, Erzählungen und Aphorismen. Werke: 'Das Ende der Unendlichkeit', Roman, 'Picknick in Plunderland', Roman fü

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 26
    Erscheinungsdatum: 11.01.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738010732
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 2091 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen