text.skipToContent text.skipToNavigation

WM 2014: Die besten Fußball-Witze & die verrücktesten Spieler- und Reportersprüche von Beckenseeler, Lothar (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.05.2014
  • Verlag: VuvuzeelaPress
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

WM 2014: Die besten Fußball-Witze & die verrücktesten Spieler- und Reportersprüche

WM 2014: Die besten Fußball-Witze & die verrücktesten Spieler- und Reportersprüche
? Voll verlinkt, und mit detailliertem Inhaltsverzeichnis
? Mit Sonderteil Brasilien-Witze
? WM-Infos, z.B. Zeitverschiebung, alle Teilnehmerländer, unser Kader
? Spielplan aller Spiele nach Terminen und Gruppen
? Und natürlich die besten Witze, Spieler- und Reportersprüche ...

"Urkomisch! Ein absolutes Muss für jeden echten Fußball-Fan!"

Kostproben:
- Ich glaube nicht, dass wir das Spiel verloren hätten, wenn es 1:1 ausgegangen wäre. (Uli Hoeneß)
- Er spielte ohne Tal und Fehdel. (Reporter Jochen Hageleit)
- Wir haben fehlende Cleverness vermissen lassen. (Lorenz-Günther Köstner)
- Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt. (Richard Golz)
- Wenn es einmal hart auf hart kommt, kommt es meistens ganz hart. (Jens Jeremies)
- Das ist Schnee von morgen. (Jens Jeremies)
- Zwei Minuten gespielt, noch immer hohes Tempo. (Holger Obermann)
- Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da. (Anthony Yeboah)
- Man darf jetzt nicht alles so schlecht reden, wie es war. (Fredi Bobic)
- Da haben Spieler auf dem Platz gestanden, gestandene Spieler (Günter Netzer)
- Im Großen und Ganzen war es ein Spiel, das, wenn es anders läuft, auch anders hätte ausgehen können. (Eike Immel)
- Die Holländer sind vorne vom Feinsten bestückt. (Oliver Kahn)
- Ein Profi muss sich kontrollieren können und vorsichtig mit dem Ejakulat umgehen. (Santiago Canizares, Torwart, Spanien)
- Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt. (Marcel Reif)
- Wenn man ihn jetzt ins kalte Wasser schmeißt, könnte er sich die Finger verbrennen. (Gerhard Delling)
- Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit. (Werner Hansch)
- Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam. (Werner Hansch)
- Die Rudi-Rufe hat es vorher nur für Uwe Seeler gegeben. (Gerd Rubenbauer)
- Die Stadt ist schwarz voller Menschen in orange. (Dieter Kürten)
- Das Spiel ist zu weit, zu eng. (Wolfram Esser)
- Am Spielstand wird sich nicht mehr viel ändern, es sei denn es schießt einer ein Tor. (Franz Beckenbauer)
- Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen. (Paul Breitner)
- Wir brauchen wieder Spieler, die Gras fressen. Und wenn es sein muss, rohes. (Jürgen Friedrich)
- Wenn ich ihm sein linkes Bein wegnehme, fällt er einfach um, weil kein rechtes Bein da ist. (Gyula Lorant)
- Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding. (Giovanni Trappatoni)

Ein Junge steht im Sportgeschäft vor dem Regal mit den Fußbällen.
Die Verkäuferin: "Soll ich dir einen runter holen?"
Junge: "Okay, wenn ich danach einen Ball bekomme!"

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 100
    Erscheinungsdatum: 01.05.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783956901409
    Verlag: VuvuzeelaPress
    Größe: 5050kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen