text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Atlan 49: Jäger der Unsterblichkeit Atlan-Zyklus 'Im Auftrag der Menschheit' von Voltz, William (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.12.2012
  • Verlag: Perry Rhodan digital
eBook (ePUB)
1,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Atlan 49: Jäger der Unsterblichkeit

Sie suchen einen Zellaktivator - und kämpfen um das ewige Leben Auf Terra, den Welten des Solaren Imperiums und den Stützpunkten der USO schreibt man Ende Oktober des Jahres 2409 Standardzeit. Die Condos Vasac, das galaxisweite Verbrechersyndikat, das der USO und dem Solaren Imperium für lange Zeit einen erbitterten Kampf lieferte, ist längst nicht mehr! Die Organisation wurde von Agenten der USO und Streitkräften des Solaren Imperiums und der Maahks vor geraumer Zeit endgültig zerschlagen. Aber das Ende der CV bedeutete keineswegs, dass in der Galaxis Ruhe herrscht und dass Lordadmiral Atlan und seine Mitarbeiter ihre Tätigkeit einstellen können. Im Gegenteil - die USO wird nach wie vor dringend benötigt. Und Roland Tekener und Sinclair M. Kennon, der Mann mit der 'Vollprothese', befinden sich längst wieder im gefährlichen Einsatz. Als Barbaren maskiert, folgen die Agenten zusammen mit Big Ben Special, dem zumeist unsichtbaren kleinen Mann von Siga, der Spur des Unbekannten, der für eine lange Reihe von Morden an prominenten Bürgern des Solaren Imperiums verantwortlich ist. Jetzt befinden sich die Männer der USO im Schlupfwinkel des Mörders. Sie kämpfen um Leben und Tod - und werden JÄGER DER UNSTERBLICHKEIT ...

WILLIAM VOLTZ William, genannt 'Willi' Voltz, wurde 1938 in Offenbach geboren. Wie viele seiner SF-Kollegen interessierte auch er sich schon seit frühester Kindheit für Science Fiction. Seiner ersten SF-Roman-Veröffentlichung 'Sternenkämpfer', die im Herbst 1958 als Utopia-Taschenbuch erschien, gingen zahlreiche Fandom-Aktivitäten und das Schreiben vieler Kurzgeschichten voraus. 1961 wurde er zum besten Fan-Autor gewählt. Durch seine Mitgliedschaft im Science Fiction Club Deutschland (SFCD) lernte Voltz den Autor K. H. Scheer kennen, der ihm 1962 die Mitarbeit im PERRY RHODAN-Team anbot. Der Autor, der mit 'Das Grauen' (74) debütierte, etablierte sich recht schnell als Stammautor. Als 1969 die Schwesterserie ATLAN entstand, war Willi Voltz auch mit dabei. Zunächst schrieb er parallel zu PERRY RHODAN die ATLAN-Romane, später zeichnete er für die ATLAN-Exposés verantwortlich. 1973 startete die Fantasy-Serie 'Dragon' mit Voltz-Romanen. Ab 1974 war der Exposé-Autor der PERRY RHODAN-Serie und prägte die Handlung immer mehr hin zum Philosophischen. Trotz seiner Vorausplanung der Inhalte bis Mitte der 1200er PERRY RHODAN-Bände hinterließ sein Tod 1984 eine große Lücke. Sein letzter PR-Roman war 'Einsteins Tränen' (1165).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 64
    Erscheinungsdatum: 01.12.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783845339238
    Verlag: Perry Rhodan digital
    Serie: Atlan (Heftroman) Bd.49
    Größe: 609 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen