text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Erbe der Macht - Band 2: Essenzstab (Urban Fantasy) von Suchanek, Andreas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.10.2016
  • Verlag: Greenlight Press
eBook (ePUB)
2,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Erbe der Macht - Band 2: Essenzstab (Urban Fantasy)

Um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können, benötigt Alexander Kent einen Essenzstab. Doch als er und Jen nach dem Stabmacher suchen, stellen sie überrascht fest, dass dieser verschwunden ist. Eine Jagd beginnt.
Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren, was der Rat ihnen verheimlicht. Hierfür schmieden sie einen waghalsigen Plan. Niemand ahnt, dass das Böse in ihrer aller Mitte darauf lauert, erbarmungslos zuzuschlagen.

Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

'Lern erst mal was Gescheites, Bub.' Nein, das war nicht der erste Satz, den ich nach meiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde ich am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die ich als winziger 'Wonneproppen' an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. 'Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?' Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgt also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich verrate ich hier keine weiteren Details, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für meine Memoiren übrig.
... Mehr findet ihr im Internet.

Eine Übersicht:
'Das Erbe der Macht' (Urban-Fantasy, eigene Serie)
'Heliosphere 2265' (Space Opera, eigene Serie)
'Ein MORDs-Team' (Jugendkrimi, eigene Serie)

'Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde' (Dystopische Sci-Fi, Co-Autor)
'Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen' (Urban Fantasy, Co-Autor)
'Perry Rhodan-Stardust, Band 8, Anthurs Ernte' (Space Opera, Co-Autor)

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 120
    Erscheinungsdatum: 28.10.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783958342255
    Verlag: Greenlight Press
    Größe: 1095 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Das Erbe der Macht - Band 2: Essenzstab (Urban Fantasy)

13. Unum (Alex)

Lärm drang an sein Unterbewusstsein. Irgendwer brüllte lautstark Beleidigungen.

Echt jetzt?

Alex lag auf seinem Bett, froh darüber, ein paar ruhige Stunden zu haben. Alfie war irgendwo mit seinen Freunden unterwegs, er hatte das Zimmer momentan für sich.

Träge öffnete er die Augen, kam aus dem Halbschlaf zurück ins Wachsein. Der karge, winzige Raum, die kaputten Fensterrahmen und der traurige, kleine Schreibtisch hießen ihn willkommen. Über Alfies Bett hing irgendein Pin-up-Girl, über seinem eigenen das Poster eines polierten, glänzenden Mercedes SLK. Mehr persönliche Gegenstände gab es nicht, sah man von den herumliegenden Klamotten ab.

Alex richtete sich auf, rieb sich den Schlaf aus den Augen.

Der Lärm des Fernsehers drang aus dem Nebenraum zu ihm herüber. Seine Mum vertrieb sich die Zeit, bis ihre Schicht im Pub begann.

Er stand auf.

Seit wenigen Tagen war er zweiundzwanzig. Alle redeten immer davon, dass sich die Welt mit erreichen des achtzehnten Geburtstages, also der Vollährigkeit, verändern würde. Man durfte alles, keine Einschränkungen mehr. Totaler Quatsch. Rein gar nichts hatte sich in den letzten vier Jahren verändert. Alles war noch immer so grau und trostlos wie an all den Jahren davor.

Alfie, mit seinen zwölf Jahren, sah das natürlich anders. Er wollte ständig, dass Alex ihm nun Zigaretten und Bier besorgte. Klar, was auch sonst? Verdammt, er war noch so jung, hing aber bereits mittem im stetig wachsenden Sumpf der Jugendgangs von Angell Town!

Alex trottete in die Küche, nahm die Milchflasche aus dem Kühlschrank und stürzte gierig ein paar Schlucke hinunter. Das tat gut.

Seine Mum lag tatsächlich auf der Couch. Sie schlief im Sitzen, hielt die fast bis zu ihren Fingern heruntergebrannte Zigarette in der rechten Hand. Schnell drückte er den Glimmstängel in den Aschenbecher, bettete ihre Füße auf die Couch und breitete eine Decke über sie.

Vor dem Fenster brüllte noch immer die gleiche Stimme. Erst jetzt realisierte Alex, dass er sie kannte.

"Was macht der Penner hier?!"

Jackson war ein Großmaul, der ein paar Jungs um sich herum geschart hatte und den Macker gab. Wer ihm nicht gehorchte, wurde brutal zusammengeschlagen. Normalerweise trieben er und seine Gang sich jedoch in der nördlichen Unterführung herum, die zum Neubaugebiet führte. In wenigen Jahren sollten hier tolle neue Wohnungen entstehen, die Angell Town aufwerten sollten.

Alex trat ans Fenster.

Ein Schlag in den Magen hätte ihn nicht härter treffen können. Unten vor dem Haus stand Alfie, ihm gegenüber Jackson, der die Mündung einer Pistole auf dessen Stirn gerichtet hielt.

Ohne nachzudenken rannte Alex zur Tür. Das Gehen wurde zu einem einbeinigen Hüpfen, als er schnell noch die Schuhe anzog. Sein Knie machte Bekanntschaft mit der Kommode, was einen stechenden Schmerz aussandte. Er ignorierte ihn.

Mehrere Treppenstufen auf einmal nehmend, hetzte er hinunter, riss die Tür auf und stand prompt mitten im Geschehen.

"Jo, klar, jetzt kommt Lexi und hilft." Jackson kicherte.

"Lass meinen Bruder in Frieden."

Die Mündung der Pistole richtete sich nun auf Alex' Stirn. "Er schuldet uns noch Geld."

"Wofür?"

"Wollte Zigaretten und Bier besorgen, hat er aber nicht."

Deshalb sollte ich das also mal wieder übernehmen. "Verpiss dich."

"Nicht ohne die Kröten."

Alex zog sein Portemonnaie hervor. "Wie viel?"

Jackson grinste. "Na, was denkst du denn? Al

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen