text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Flucht in die Maschinenstadt von KAMMERER, TILL (eBook)

  • Verlag: Uksak E-Books
eBook (ePUB)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Flucht in die Maschinenstadt

'...Stromimpulse weckten eine Legion scheußlicher metallischer Vierbeiner mit glänzenden Reißzähnen hinter implantierten Lefzen, von denen dampfendes Maschinenöl tropfte. Bald schon wälzte sich ein diabolisches Heer stählern schimmernder Seelenlosigkeit den glitschig-schleimigen Stein ins Tal hinab. Und wie in einem bösen Traum schwirrten jetzt, einem Chor von Myriaden Moskitos gleich, hybride Fledermäuse und Greifvögel einen Schacht hinauf, der sie schließlich, dicht geballt zu einem einzigen nachtschwarzen Körper, über die steinerne Stadt spie.' Nach dem großen nuklearen Feuer leben die letzten Menschen unter der Erde - ebenso, wie die letzte Menschlichkeit: Die Übertagewelt beherrschen verstrahlte, mutierte Wesen. Berserker. Eines Tages beginnt diese Spezies zu graben. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. In zwölf Geschichten nimmt Till Kammerer den Lesenden auf unterirdische wie auch interstellare Science Fiction- und Horror-Reisen mit. Über den Autor: Till Kammerer arbeitete mehrere Jahre als Verlagsredakteur. Der Autor ist bis heute als freier Journalist, Sachbuchautor sowie Dozent für Journalismus und Online-Redaktion tätig. 2014 erschien seine Horror-/SciFi-Kurzgeschichten-Sammlung 'Es ist in der Ecke' im AAVAA-Verlag. Weitere Kurzgeschichten-Veröffentlichungen im A. Fritz Verlag, bei Begedia, p.machinery und im Smart Storys Verlag (Österreich).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 120
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738920505
    Verlag: Uksak E-Books
    Größe: 287 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen