text.skipToContent text.skipToNavigation

Midnight Breed - Alles über die Welt von Lara Adrians Stammesvampiren von Adrian, Lara (eBook)

  • Erschienen: 09.08.2013
  • Verlag: LYX
eBook (ePUB)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Midnight Breed - Alles über die Welt von Lara Adrians Stammesvampiren

Über diese sexy Vampire kann man gar nicht genug wissen!

Sie sind gefährlich, geheimnisvoll und der Traum einer jeden Frau. Lara Adrians Vampire haben die Herzen der Leserinnen im Sturm erobert. In diesem Führer durch die dunkle und aufregende Welt der 'Midnight Breed'-Vampire erfahren die Leser alles über ihre geliebten Helden und Heldinnen, über die Geschichte des Ordens und die außergewöhnlichen Fähigkeiten der attraktiven Blutsauger. Spannende Hintergrund-Storys, ausführliche Charakterporträts und ganz persönliche Geschichten der Autorin über ihre Welt.

Inklusive der Novelle 'Versprechen der Nacht' über Savannah und Gideon.

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane. Zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice.

Produktinformationen

    Größe: 867kBytes
    Reihe (Teil): The Midnight Breed
    Herausgeber: LYX
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 400
    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    ISBN: 9783802591525
    Erschienen: 09.08.2013
Weiterlesen weniger lesen

Midnight Breed - Alles über die Welt von Lara Adrians Stammesvampiren

Glossar der wichtigsten Begriffe

(in alphabetischer Reihenfolge)

Agentur Das autonome Exekutivorgan des Stammes. Die Agentur ist ein Sumpf von betrügerischen politischen Machenschaften, informellen persönlichen Netzwerken und Korruption, was oft in Unfähigkeit und Ineffizienz, die Zivilbevölkerung des Stammes zu schützen, resultiert. Die Agentur und der Orden arbeiten gegeneinander, doch auch wenn auf beiden Seiten Animositäten bestehen, kam es zwischen einzelnen Mitgliedern der beiden Organisationen manchmal zu Bündnissen und hilfreichen Partnerschaften (siehe Mathias Rowan, Sterling Chase).

Ältester Einer der acht vampirähnlichen außerirdischen Eroberer, die vor Jahrtausenden auf der Erde Schiffbruch erlitten und die Spezies von außerirdisch-menschlichen Mischwesen zeugten, die als der Stamm bekannt ist. Die Ältesten sind aber keine Stammesvampire und umgekehrt.

Atlantiden Unsterbliche Spezies, die vor Jahrtausenden die geheime, hoch entwickelte Kolonie gründete, die in den Mythen und Legenden der Menschen als Atlantis bezeichnet wird. Sie wurde in einem katastrophalen Offensivschlag von den Ältesten zerstört und die Königin von Atlantis mitsamt ihrer Legion und Untertanen in den Untergrund getrieben, wo sie bis heute sind. Eine kleine Anzahl von Atlantiden hat ihre Kolonie über die Jahre verlassen, und wie sich kürzlich herausstellte, zeugten diese Überläufer mit Menschenfrauen weibliche Nachkommen - die genetisch und mit übersinnlicher Wahrnehmung begabten Stammesgefährtinnen.

Blutclub Illegaler Jagdsport, bei dem Stammesvampire eine Gruppe von Menschen als lebendes Jagdwild hetzen und erlegen (siehe Renata, Mira). Blutclubs sind zwar schon lange verboten, aber immer noch fühlen sich gewisse Elemente des Stammes dazu berechtigt, ihre Raubtiernatur auszuleben. Der Orden hat im Lauf der Reihe mehrere Blutclubs zerschlagen.

Blutgier Die Sucht, Blut zu trinken. Im Allgemeinen unheilbar, aber je nach Schwere oder Dauer der Krankheit gab es doch einige wenige Fälle von Rekonvaleszenz und vollständiger Heilung (siehe Tegan, Sterling Chase). Wenn die Blutgier eines Stammesvampirs den Punkt überschreitet, wo sein Blutsystem vollständig von der Krankheit verseucht ist und er die Transformierung seiner Augen oder Fänge nicht mehr kontrollieren kann, ist er zum Rogue mutiert und nicht mehr zu retten.

Blutleser Die Fähigkeit, beim Trinken die im Blut gespeicherten Erinnerungen von anderen zu lesen. Kann in wechselnden Kombinationen mit Menschen, Stammesvampiren und/oder Stammesgefährtinnen funktionieren (siehe Hunter, dessen Gabe mit Stamm und Stammesgefährtinnen, nicht aber mit Menschen funktioniert).

Blutsauger Abfällig gebrauchte Bezeichnung für einen Stammesvampir, der der Blutgier verfallen und zum Rogue mutiert ist.

Blutsverbindung Die tiefe, unauflösliche physische und emotionale Verbindung, die sich zwischen einem Stammesvampir und einer Stammesgefährtin bildet, wenn sie das Blut des anderen trinken. Eine Blutsverbindung verleiht einem Stammesvampir zusätzliche Stärke und Selbstheilungskräfte; sie verstärkt und stabilisiert die übersinnliche Gabe der Stammesgefährtin, heilt und nährt diese und verleiht auch ihr fast unbegrenzte Lebensdauer. Blutsverbundene Paare können die Emotionen des anderen sowie seine Präsenz und räumliche Nähe in ihren Adern spüren. Eine Blutsverbindung wird beim ersten Schluck vom Blut des anderen aktiviert (ob ein Stammesvampir von einer Stammesgefährtin trinkt oder umgekehrt) und vervollständigt, wenn auch der andere das Blut des Partners trinkt. Einmal aktiviert, kann eine Blutsverbindung, auch eine unvollständige, nur vom Tod aufgelöst werden. Wenn zum Beispiel ein Stammesvampir von einer ledigen Stammesgefährtin trinkt, ist er unauflöslich mit ihr verbunden, bis

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.