text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Perry Rhodan 311: Tödliche Fracht nach Danger I Perry Rhodan-Zyklus 'M 87' von Mahr, Kurt (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 29.08.2011
  • Verlag: Perry Rhodan digital
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Perry Rhodan 311: Tödliche Fracht nach Danger I

Sie suchen Zuflucht auf dem Schiff der Generäle - doch der 'Große Gewaltige' befiehlt ihre Vernichtung Auf der Erde schreibt man Mitte November des Jahres 2435. Während Staatsmarschall Reginald Bull, seit dem 8. November Kommandant der Solaren Flotteneinheiten, die in Jellicos System stationiert und mit der Bewachung des Riesenroboters OLD MAN betraut sind, ein folgenschweres Kommandounternehmen auf das 'Geschenk der Zeitreisenden' einleitete - Mausbiber Gucky begegnete dabei dem Mann, der seinen Körper opferte, und Jumpy alias Gucky junior erhielt seine Feuertaufe -, befindet sich Perry Rhodan irgendwo in Magellan. Der Großadministrator erreichte zusammen mit Roi Danton, dem Freihändlerkönig, den Mutanten Tako Kakuta, Fellmer Lloyd und Pandar Runete, einem Offizier der Solaren Flotte, die 'Sklavenwelt'. Nach der Zerstörung des Kleinraumschiffes, mit dem sie unbemerkt landen konnten, wurden die fünf Terraner vom Gegner hart bedrängt. Nur unter größten Schwierigkeiten gelang es ihnen, ein Versteck in einem von acht fremden Schiffen zu finden, die kurz darauf in den Raum starten. Roi Danton verständigt Lordadmiral Atlan, der mit der CREST IV und der FRANCIS DRAKE unverzüglich die Verfolgung der acht birnenförmigen Fremdraumer aufnehmen läßt. Noch weiß niemand von den Beteiligten, daß die TÖDLICHE FRACHT NACH DANGER I unterwegs ist...

KURT MAHR Klaus Mahn alias Kurt Mahr galt als 'der Physiker' des Perry Rhodan-Teams. 1934 in Frankfurt geboren, begann er nach seinem Abitur zunächst ein Bauingenieurstudium, wechselte jedoch ab dem Sommersemester 1956 zur Physik über. Mit dem akademischen Grad des Diplom-Physikers in der Tasche siedelte Kurt Mahr in die USA über, um dort einen Job bei der Firma Pratt & Whitney anzutreten. Seine schriftstellerische Laufbahn begann Ende der 50er Jahre mit Liebes- und Westernromanen, allerdings ohne großen Erfolg. Der stellte sich erst ein, als er zur Science Fiction wechselte. 1960 erschien sein Roman 'Zeit wie Sand' in der Heftserie 'Terra', 1961 der Perry Rhodan-Roman Band 'Atom-Alarm' (5). Seine Physikkenntnisse prägten die Serie, seine Romane zeichneten sich durch exakte technisch-wissenschaftliche Extrapolation aus. Der Autor lebte bis 1972 in den USA und kehrte im September mit seiner Familie nach Deutschland zurück. Im gleichen Jahr begann seine Mitarbeit bei ATLAN, der Schwesterserie von Perry Rhodan. In der Folge publizierte Kurt Mahr fast ausschließlich Perry Rhodan-Romane für die Heft- und Taschenbuchreihe sowie ATLAN-Romane. Ab 1985 schrieb Kurt Mahr, der im Jahr 1977 wieder nach Amerika zurückgegangen war, zusammen mit Ernst Vlcek die Exposés für Perry Rhodan. Über eineinhalb Jahrzehnte lang verfaßte er die Perry Rhodan-Computer. Kurt Mahr starb 1993 in Florida an den Folgen eines Unfalls. Ihm widmete Johnny Bruck das Titelbild des Jubiläumsbandes 'Möbius' (1700).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 64
    Erscheinungsdatum: 29.08.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783845303109
    Verlag: Perry Rhodan digital
    Größe: 397 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen