text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Perry Rhodan 567: Der Mann aus dem Eis Perry Rhodan-Zyklus 'Der Schwarm' von Voltz, William (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 06.10.2011
  • Verlag: Perry Rhodan digital
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Perry Rhodan 567: Der Mann aus dem Eis

Sie leben seit Äonen - und sie vollziehen die Rache Auf Terra und den übrigen Menschheitswelten schreibt man Mitte April des Jahres 3443. Der Kampf um die Lenkung und Beherrschung des Sternenschwarms strebt unaufhaltsam seinem absoluten Höhepunkt entgegen. Auf der einen Seite stehen die Götzen, die so genannten Karduuhls, mit ihren unzähligen Hilfsvölkern und ihrer riesigen Organisation, die allerdings schon schwer angeschlagen wurde; auf der anderen Seite sind die Terraner unter Perry Rhodan und die geheimnisvollen Cynos, die wohl oder übel bereits einige ihrer Geheimnisse preisgeben mussten. Jetzt geht es für beide Seiten ums Ganze! Die bei der Vernichtung von Stato I Verschollenen sind auf Stato II, der Reserve-Justierungswelt, wieder aufgetaucht, und das Tabora, das den Schlüssel zur Macht über den Schwarm darstellt, hat erwartungsgemäß reagiert. Schmitt, der mysteriöse Cyno, beginnt seine Mission zu erfüllen, und eine noch mysteriösere Persönlichkeit erscheint praktisch aus dem Nichts - DER MANN AUS DEM EIS ...

William, genannt 'Willi' Voltz, wurde 1938 in Offenbach geboren. Wie viele seiner SF-Kollegen interessierte auch er sich schon seit frühester Kindheit für Science Fiction. Seiner ersten SF-Roman-Veröffentlichung 'Sternenkämpfer', die im Herbst 1958 als Utopia-Taschenbuch erschien, gingen zahlreiche Fandom-Aktivitäten und das Schreiben vieler Kurzgeschichten voraus. 1961 wurde er zum besten Fan-Autor gewählt. Durch seine Mitgliedschaft im Science Fiction Club Deutschland (SFCD) lernte Voltz den Autor K. H. Scheer kennen, der ihm 1962 die Mitarbeit im Perry Rhodan-Team anbot. Der Autor, der mit 'Das Grauen' (74) debütierte, etablierte sich recht schnell als Stammautor. Als 1969 die Schwesterserie ATLAN entstand, war Willi Voltz auch mit dabei. Zunächst schrieb er parallel zu Perry Rhodan die ATLAN-Romane, später zeichnete er für die ATLAN-Exposés verantwortlich. 1973 startete die Fantasy-Serie 'Dragon' mit Voltz-Romanen. Ab 1974 war der Exposé-Autor der Perry Rhodan-Serie und prägte die Handlung immer mehr hin zum Philosophischen. Trotz seiner Vorausplanung der Inhalte bis Mitte der 1200er Perry Rhodan-Bände hinterließ sein Tod 1984 eine große Lücke. Sein letzter PR-Roman war 'Einsteins Tränen' (1165).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 64
    Erscheinungsdatum: 06.10.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783845305660
    Verlag: Perry Rhodan digital
    Größe: 362 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen