text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Perry Rhodan 607: Arena Eiswelt Perry Rhodan-Zyklus 'Das kosmische Schachspiel' von Voltz, William (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2011
  • Verlag: Perry Rhodan digital
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Perry Rhodan 607: Arena Eiswelt

Sie kämpfen um ihr Leben - doch sie sind Marionetten der kosmischen Mächte Nach dem spektakulären 1. August des Jahres 3444, an dem Perry Rhodan in letzter Sekunde nach Terra zurückkehrte und mit beeindruckender Mehrheit erneut in seinem Amt als Großadministrator bestätigt wurde, sind mehr als 12 Jahre vergangen, die der Menschheit und den meisten anderen Völkern der Galaxis Frieden und Fortschritt brachten. Jetzt, Ende Oktober des Jahres 3456, bewegt sich Perry Rhodan nach der Durchführung eines dem raumfahrttechnischen Fortschritt dienenden Experiments jenseits der 'unsichtbaren Grenze'. Mit der MARCO POLO und 8500 seiner Gefährten gelangte der Großadministrator überraschend in eine Parallelgalaxis, deren terranische Bewohner wie die Inkarnation des Bösen schlechthin wirken und handeln. Wieder und wieder mussten die unfreiwilligen Eindringlinge in das negative Parallelkontinuum sich ihren hartnäckigen Verfolgern, die es auf die Vernichtung der MARCO POLO abgesehen haben, um des Überlebens willen entziehen und die Flucht ergreifen. Aber nun, während das Marathon der Sternenvölker seinen Fortgang nimmt, hat das ewige Versteckspiel der MARCO POLO ein Ende. Die MARCO POLO II, das Flaggschiff des Diktators der Parallelerde, wurde durch einen Überraschungsschlag vernichtet. Übrig bleiben Rhodan II und Danton II, doch sie werden von Perry Rhodan und Atlan zum alles entscheidenden Kampf gestellt - auf der ARENA EISWELT ...

William, genannt 'Willi' Voltz, wurde 1938 in Offenbach geboren. Wie viele seiner SF-Kollegen interessierte auch er sich schon seit frühester Kindheit für Science Fiction. Seiner ersten SF-Roman-Veröffentlichung 'Sternenkämpfer', die im Herbst 1958 als Utopia-Taschenbuch erschien, gingen zahlreiche Fandom-Aktivitäten und das Schreiben vieler Kurzgeschichten voraus. 1961 wurde er zum besten Fan-Autor gewählt. Durch seine Mitgliedschaft im Science Fiction Club Deutschland (SFCD) lernte Voltz den Autor K. H. Scheer kennen, der ihm 1962 die Mitarbeit im Perry Rhodan-Team anbot. Der Autor, der mit 'Das Grauen' (74) debütierte, etablierte sich recht schnell als Stammautor. Als 1969 die Schwesterserie ATLAN entstand, war Willi Voltz auch mit dabei. Zunächst schrieb er parallel zu Perry Rhodan die ATLAN-Romane, später zeichnete er für die ATLAN-Exposés verantwortlich. 1973 startete die Fantasy-Serie 'Dragon' mit Voltz-Romanen. Ab 1974 war der Exposé-Autor der Perry Rhodan-Serie und prägte die Handlung immer mehr hin zum Philosophischen. Trotz seiner Vorausplanung der Inhalte bis Mitte der 1200er Perry Rhodan-Bände hinterließ sein Tod 1984 eine große Lücke. Sein letzter PR-Roman war 'Einsteins Tränen' (1165).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 64
    Erscheinungsdatum: 27.10.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783845306063
    Verlag: Perry Rhodan digital
    Größe: 342 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen