text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Deine Fußballschule - So wirst du zum Profi Das Beste aus Technik, Athletik und mentaler Stärke von Eglinski, Thomas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 22.06.2020
  • Verlag: cbj Kinder- & Jugendbücher
eBook (ePUB)
6,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Deine Fußballschule - So wirst du zum Profi

So wird der Traum "Fußball-Profi" wahr! Träumst du auch davon, Fußballstar zu werden? Dann ist "Deine Fußballschule" genau das Richtige für dich. Denn es kommt im Fußball nicht nur auf dein Talent an, auch Technik, Athletik und mentale Stärke spielen eine große Rolle und können trainiert werden. Dieses Buch zeigt dir, was und wie du in welchem Umfang trainieren musst, um dir einen Vorsprung zu verschaffen. Die Übungen und Trainingseinheiten helfen dir dabei, dich zu verbessern und für die Bundesliga zu rüsten. Sie sind so konzipiert, dass du sie alleine oder zu zweit durchführen kannst. Über eingebettete QR-Codes steht jede Übung auch als Video bereit. Glaub an dich, denn du kannst es schaffen! Thomas Eglinski, geboren 1961 in Braunschweig, leitet das Deutsche Fußball Internat, das er 2010 gründete. Die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen zu glücklichen und erfolgreichen Persönlichkeiten ist die große Leidenschaft des Persönlichkeitstrainers und dreifachen Vaters.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 128
    Erscheinungsdatum: 22.06.2020
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641257828
    Verlag: cbj Kinder- & Jugendbücher
    Größe: 92187 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Deine Fußballschule - So wirst du zum Profi

Technik-Training

Im folgenden Kapitel findest du einen genauen Einblick in den Bereich der "Technik", genauer gesagt, in die Balltechnik. Aber wofür steht Balltechnik eigentlich und warum ist sie überhaupt so wichtig?

Sie umfasst alle Aktionen im Umgang mit dem Spielgerät. Die Ballverarbeitung, also das An- und Mitnehmen des Balles, das Dribbling, das Passspiel, wie der kurze Innenseitpass, die Flanke oder ein Flugball, sowie Schießen und Kopfball.

In all den genannten Bereichen musst du ein Meister werden! Oder kennst du einen Weltklassespieler, der keine gute Technik hat? Der saubere Umgang mit dem Ball ist die absolute Grundvoraussetzung! Du kannst dir an dieser Stelle also schon einmal merken: Keine Technik, keine Chance!

Das was im Fußball zählt, ist immer der Ball!

Der absolute Schlüssel, um ein guter Techniker zu werden, ist die Wiederholung. Du hast in diesem Buch bereits gelernt, wie viele Stunden du investieren musst, um ein Spezialist in deinem Fach zu werden. Dein Fach ist der Ball und du musst sein Meister werden! Wiederhole die Technikübungen also immer wieder und wieder.

Und höre vor allem nie damit auf.

Auch nicht, wenn du bereits richtig gut bist. Denn die Technik muss gepflegt werden. Deine Technik entwickelt sich mit dir weiter. Pflege deine Technik regelmäßig mit Hingabe, und du wirst merken, dass du ein viel besserer Fußballer wirst! Übrigens: Am Deutschen Fußball Internat pflegen die Spieler ihre Technik durch das Individualtraining jeden Tag!

Und zwar beidfüßig! Jeder Spieler am DFI macht alle seine Übungen im technischen Bereich mit beiden Füßen. Spieler wie Ousmane Dembélé vom FC Barcelona zeigen dir, welch enormen Vorteile dir die Beidfüßigkeit bringt. Wenn du mit beiden Füßen etwa gleich stark am Ball bist, bist du für alle deine Gegenspieler deutlich unberechenbarer. Das gilt fürs Dribbling genauso wie für den Torabschluss oder auch dein Passspiel. Außerdem ergeben sich für dich viel mehr Optionen auf dem Spielfeld. Trainiere deinen "schwachen Fuß" also immer mit und mache aus dir einen beidfüßigen Spieler!

Um dein Training möglichst effizient zu gestalten, solltest du eine gewisse Methodik einhalten. Damit ist gemeint, wie du dein Training aufbaust, es steuerst und steigerst. Folgende Regeln solltest du beim Erlernen von Techniken immer einhalten:

1.Beginne immer mit dem Leichten und steigere dich dann zum Schwierigen.

Beispiel: Wie du bei den Goldenen Finten sehen wirst, starten wir mit der leichtesten Finte und enden bei der schwersten.

2.Beginne immer langsam und steigere dann zu einer schnelleren Ausführung.

Beispiel: Wenn du eine Finte gut beherrschst, solltest du versuchen, sie in einem höheren Tempo auszuführen.

Und jetzt viel Spaß beim Lernen und Trainieren!
Ballgefühl

Die Grundlage für die Balltechnik bildet das Ballgefühl. Um später den perfekten Pass, den perfekten Schuss oder die perfekte Finte zu erlernen, musst du zuallererst dein Gefühl für den Ball verbessern. Wie das geht, lernst du mit folgenden Übungen.
Jonglieren

Das Jonglieren erhöht deine Qualität in unterschiedlichsten Bereichen: Du schulst dein Körpergefühl, verbesserst deine Koordination, pflegst dein Ballgefühl und deine Beidfüßigkeit.

Du lernst den Ball besser zu berechnen, beispielsweise wie du ihn treten musst, damit er sich auf eine bestimmte Weise dreht. Außerdem lernst du die diversen Nutzflächen deines Körpers anzuwenden. Denn beim Jonglieren können wir nahezu alle Flächen benutzen: den Spann, die Innenseite, die Außenseite, ja sogar die Hacke. Darüber hinaus noch Oberschenkel, Schultern, Brust und Kopf.

Beim Jongliertraining solltest du dich unbedingt an den "ersten Methodik-Grundsatz" erinnern. Be

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen