text.skipToContent text.skipToNavigation

HTML für Kids von Agular, Robert R. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 21.11.2012
  • Verlag: MITP Verlags GmbH & Co. KG
eBook (PDF)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

HTML für Kids

Wer sich selbst oder sein Hobby im Internet mit einer eigenen Webseite präsentieren will, sollte HTML verstehen. Dass HTML, die Abkürzung für Hypertext Markup Language, gar nicht so schwer ist, zeigen dir Robert R. Agular und Thomas Kobert in diesem Buch mit vielen anschaulichen Beispielen. So lernst du fast spielend, schöne Webseiten zu gestalten.Dabei werden sowohl Grundkenntnisse wie z.B. Schriftformatierungen und Tabellen, aber auch fortgeschrittene CSS- und XHTML-Techniken erklärt. Durch die Zusammenfassungen und Übungen am Ende jedes Kapitels wird das Gelernte auch stets vertieft. Die Autoren geben dir auch einen Ausblick in die Zukunft von HTML - HTML 5 - so dass du auf dem neuesten Stand bist und überall mitreden kannst!Mit diesem Buch kannst du nach nur kurzer Zeit professionelle Webseiten erstellen, die dann wiederum von Millionen Besuchern bewundert werden können! Robert R. Agular ist ein erfolgreicher -Autor und betreibt mehrere Webseiten mit millionenfachen Abrufen. Thomas Kobert hat bereits zahlreiche Fachbücher rund um das Thema Internet veröffentlicht.

Robert R. Agular ist ein erfolgreicher '... für Kids'-Autor und betreibt mehrere Webseiten mit millionenfachen Abrufen. Für das Erstellen von Webseiten gewann er ebenso Preise wie als Fantasy-Autor und Spieleprogrammierer. Thomas Kobert hat bereits viele erfolgreiche Titel zum Thema HTML verfasst und ist immer 'up to date'.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 344
    Erscheinungsdatum: 21.11.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783826686825
    Verlag: MITP Verlags GmbH & Co. KG
    Größe: 2512kBytes
Weiterlesen weniger lesen

HTML für Kids

Verschachtelte Tabellen

Na, das klingt jetzt aber kompliziert. Verschachtelte Tabellen - was soll das bloß sein? Keine Angst, im Grunde ist das nicht einmal etwas Neues, sondern vielmehr eine Veranschaulichung von etwas, was du schon längst kannst. Verschachtelte Tabellen sind ganz schlicht Tabellen innerhalb von Tabellen. Der wohl einzige Grund dafür, dass der Begriff so gebräuchlich ist, liegt daran, weil früher einige Browser nicht mit Tabellen innerhalb von Tabellen klarkamen. Moderne Browser können dies jedoch problemlos.

Der Vorteil von verschachtelten Tabellen ist auch schnell erklärt. Wenn man die ganze Webseite als Tabelle gestaltet und innerhalb der Tabelle (also Webseite) noch eine richtige Rechentabelle unterbringen möchte, kommt man um verschachtelte Tabellen nicht herum. Letztlich sind verschachtelte Tabellen die Grundlage für fast jedes anspruchsvolle Design von Homepages, wenn man nicht auf Technologien wie Flash, Java oder CGI zurückgreifen möchte. Schließlich haben Browser inzwischen praktisch keine Probleme mehr mit Tabellen. So, das war genug Theorie. Jetzt kommt erst einmal ein größeres Beispiel rund um verschachtelte Tabellen ( table3.html ):

Die grosse Auto-Fanseite




Hier stehen aktuelle News ...

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
Und noch mehr News ...



Zur Startseite

Geschichte der Autos

Der Auto-Index

Aktuelle Preise

Coole Auto-Links

Impressum





Bild zum Beispiel Auto-Fanseite

Also dies dürfte bisher das wohl umfangreichste Beispiel sein, oder? Aber es lohnt sich, da dort viele wichtige Techniken versteckt sind. Fangen wir doch am besten am Anfang an. Gleich nach dem -Tag beginnt unsere erste Tabelle.

So, das erste Attribut sorgt dafür, dass unsere Tabelle keinen Rand hat. Das zweite Attribut cellspacing minimiert den Platz zwischen den Zellen auf nahezu null, doch was ist denn ein width -Attribut? Wieder einmal handelt es sich hierbei um ein englisches Wort, das übersetzt einfach Breite

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen