text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Käsekuchen von A-Z

  • Erscheinungsdatum: 01.04.2013
  • Verlag: Dr. Oetker Verlag
eBook (ePUB)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Käsekuchen von A-Z

Publikumslieblinge. Knusprig oder saftig, als Tarte oder als Torte, mit Birnen oder Baiser, nur zuckrig oder auch leicht beschwipst - Käsekuchen ist seit Generationen Europas Backofen-Klassiker und seit Neuestem der Favorit unter jungen Bäckerinnen. Er kommt jetzt als Cheesecake oder Pie, als Fladen oder Striezel, als Muffin oder Schnitte - und überzeugt immer. Wie gut sich Quark, Crème fraîche, Ricotta und Frischkäse immer neuen Zutaten anpassen, beweisen sie hier in etwa 100 Käsekuchen-Rezepten.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 160
    Erscheinungsdatum: 01.04.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783767012349
    Verlag: Dr. Oetker Verlag
    Größe: 6349 kBytes
    Idee von: Oetker
Weiterlesen weniger lesen

Käsekuchen von A-Z

A

Amarettini-Pflaumen-Torte

Fruchtig - ohne zu backen

Insgesamt:

E: 66 g, F: 269 g, Kh: 407 g, kJ: 18341, kcal: 4377

Für den Boden:
50 g Amarettini (ital. Mandelmakronen) 100 g Löffelbiskuits 125 g Butter
Für die Joghurt-Frischkäse-Creme:
5 Blatt weiße Gelatine 300 g Vanillejoghurt 200 g Doppelrahm-Frischkäse Saft von 1 Zitrone 50 g Zucker 1 Pck. Dr. Oetker Bourbon-Vanille-Zucker 250 g Schlagsahne
Für den Belag:
750 g Eierpflaumen 2 Pck. ungezuckerter Tortenguss, klar 250 ml ( 1/4 l) Apfelsaft 250 ml ( 1/4 l) Wasser 30 g Zucker
Zum Bestreuen:
25 g Amarettini (ital. Mandelmakronen)
Zubereitungszeit: 50 Minuten, ohne Kühlzeit

1. Für den Boden beide Kekssorten in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel fest verschließen. Kekse mit einer Teigrolle fein zerbröseln und in eine Rührschüssel geben. Die Butter zerlassen, zu den Bröseln geben und gut verrühren. Die Bröselmasse in einer Springform (Ø 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) verteilen. Mit einem Löffel fest andrücken. Den Boden kurz in den Kühlschrank stellen.

2. Für die Joghurt-Frischkäse-Creme die Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Den Joghurt mit Frischkäse, Zitronensaft, Zucker und Vanille-Zucker in einer Schüssel verrühren. Gelatine leicht ausdrücken und dann in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.

3. Die aufgelöste Gelatine zuerst mit etwa 4 Esslöffeln von der Joghurt-Frischkäse-Masse verrühren, dann unter die restliche Masse rühren.

4. Die Sahne steif schlagen. Sobald die Masse anfängt dicklich zu werden, Sahne unterheben. Joghurt-Frischkäse-Creme auf den Boden in die Springform geben, glatt streichen. Die Torte etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5. Für den Belag Pflaumen waschen, abtrocknen, entsteinen und vierteln. Die Pflaumen kuppelförmig auf der Tortenoberfläche verteilen. Aus Tortengusspulver, Apfelsaft, Wasser und Zucker einen Tortenguss nach Packungsanleitung (aber mit den hier angegebenen Zutaten) zubereiten. Den Guss auf den Pflaumen verteilen.

6. Zum Bestreuen die Kekse leicht zerbröseln und auf den Guss streuen. Guss fest werden lassen.

7. Die Torte vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen.

Tipps: Die Torte schmeckt frisch am besten. Soll die Joghurt-Frischkäse-Creme noch fruchtiger werden, so können Sie 150 g Eierpflaumen pürieren und unter die Creme rühren. Dann benötigt man allerdings statt 5 Blatt 8 Blatt weiße Gelatine.

Amerikanische Käsetorte

Fettarm

Insgesamt:

E:

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen