text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Koch dich glücklich mit Ayurveda von Mehl, Volker (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 21.12.2012
  • Verlag: Kailash
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Koch dich glücklich mit Ayurveda

Intensiv leben und gesund kochen ER IST JUNG, charismatisch und er schwingt den Löffel - Volker Mehl ist ein weltweit reisender Ayurvedakoch aus Hessen. Die 5000 Jahre alte indische Ernährungsphilosophie hat sein Leben entscheidend verändert. Und streng genommen verändert Volker Mehl auch die Anwendung des Ayurveda. Sein Kochbuch mit über 80 vegetarischen Rezepten ist einzigartig, innovativ, unkonventionell. Nicht nur weil Volker Mehl nach dem traditionellen Drei-Dosha-System sowie den fünf Grundelementen des Ayurveda ganz neue Menüs kreiert. Seine Rezepte passen außerdem zu jedem Lebensstil. Er serviert im städtischen Kindergarten eine Ayurveda-Pizza, lädt im bayerischen Lokal zum Bayurveda-Abend ein, berät eine Spitzensportlerin über leistungsfördernde Lebensmittel oder mixt ayurvedische Entgiftungsdrinks für nachtaktive Partymenschen. In unterhaltsamer Art führt er uns zu der Erkenntnis, dass wir weder an exotische Plätze der Welt reisen noch ausgefallene Zutaten ins Essen mischen müssen, um glücklich und gesund zu leben. Was wir brauchen, sind eine Portion Achtsamkeit und Grundkenntnisse in energetisch ausgewogener Ernährung. "Koch dich glücklich mit Ayurveda" verwandelt unsere Mahlzeit in ein Fest der Sinne. "Einer, der mit Leib und Seele kocht." Harald Wohlfahrt, 3-Sterne-Koch Volker Mehl, geboren 1976, ist ein weltweit reisender Ayurvedakoch und Gesundheitsberater. Er beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit ganzheitlichen Heilmethoden. 2007 gründete er das Label Koch dich glücklich, machte ein Praktikum bei 3-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt und moderierte eine Ayurveda-Live-Kochshow bei Radio Lora. Er schreibt als freier Autor u.a. für das Yoga Journal und eröffnete 2012 ein Kochatelier in Wuppertal. Mit seinen beiden erfolgreichen Büchern "Koch dich glücklich mit Ayurveda" und "So schmeckt Glück" revolutionierte er die Ayurvedaküche.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 224
    Erscheinungsdatum: 21.12.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641061371
    Verlag: Kailash
    Größe: 51121 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Koch dich glücklich mit Ayurveda

Vorwort

Wer mich nach einer Lebensweisheit fragt, dem antworte ich: Nimm dir die Zeit zum Kochen. Das ist die Quelle des Glücks. Für mich persönlich ist der Herd das Instrument, an dem ich meine Kunst zelebriere.

Ich glaube fest daran, dass uns die Zubereitung von Nahrung glückselig machen kann. Und wenn wir andere an dem eigenen Glück teilhaben lassen, steigt unser Glückspegel umso mehr.

Allen Lesern dieses Buches wünsche ich ein ebensolches Erlebnis. Volker Mehl ist ein begabter Koch, der mit viel Begeisterung an seine Sache herangeht. Unser Beruf braucht

Menschen, die offen und wissbegierig neue Wege gehen.

Die ayurvedische Küche bietet neben ihren vielseitigen Currys und schönen Früchten vor allem die Möglichkeit, sich ganzheitlich und bewusst mit Essen und Kochen auseinanderzusetzen. Diese Kunst sehe ich in Volkers Händen gut aufgehoben. Er ist einer, der mit Leib und Seele kocht. Und alles, was man mit Liebe tut, führt letztlich zum Erfolg.

Bleiben Sie neugierig, und vertrauen Sie auf Ihren Hunger: Die besten Köche sind nämlich die hungrigen Köche.

Ihr

Harald Wohlfahrt
Gruß aus der Küche

Ayurveda ist überall. "Wellness"-Badezusätze, Schnellmassagen und Teemischungen tragen heute gerne den Beinamen "Ayurveda" und sind auch abseits der einschlägigen Öko- und Weihnachtsmärkte erhältlich.

Dennoch wird Ayurveda, das "Wissen vom Leben", vielerorts als asiatische Geheimlehre vermittelt, für die man sein bisherige; natürlich viel zu "ungesund" verbrachtes Leben, zumindest aber das häusliche Gewürzregal, komplett umkrempeln muss. In Ratgebern und Workshops wird uns suggeriert, dass wir auf dem falschen Weg sind und uns nur Gurus aus dem fernen Indien auf den rechten Pfad zurückführen können.

Bild 7

Wir, die Autoren, sehen Ayurveda als einen praktischen Leitfaden, der in allen Lebenslagen und jederzeit einsetzbar ist. Diese Lehre kommt ohne feste Kategorien aus: Deshalb werden wir Sie auf den folgenden Seiten mit Tabellen zur Typbestimmung (wie in gängigen Ayurveda-Büchern üblich) verschonen - unser Alltagsdenken ist bereits ausreichend von Schubladen und Mustern bestimmt, in die wir uns und unser Umfeld einordnen. Stattdessen zeigen wir, was Ayurveda im Alltag konkret bedeuten kann. Für uns bietet Ayurveda vor allem die Möglichkeit, die Vielfalt des Lebens tief und intensiv zu erfahren. Dem Streben nach Optimierung wollen wir ein genussreiches Plädoyer für Achtsamkeit und Sinn für das Schöne entgegensetzen, das nicht nur die Gesundheit des Einzelnen, sondern der ganzen Welt mit all ihren Bewohnern mit einbezieht. Im Yoga, einem festen Bestandteil des Ayurveda, spricht man von "Ahimsa", einer Haltung der Gewaltlosigkeit. In diesem Sinne sind unsere Rezepte vegetarisch, mit Vorschlägen für vegane Varianten.

Wie Yoga ist Ayurveda von der Nischen-Lehre zum unverzichtbaren Begleiter zumindest einer bestimmten Gesellschaftsgruppe geworden. Ebenso gibt es inzwischen eine Vielzahl kritischer Stimmen. Einzelpersonen und Institutionen werden der Scharlatanerie beschuldigt, Fragen nach Authentizität und dem "echten" Ayurveda werden laut.

"Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: die Kochbücher."

Joseph Conrad

Wir wollen niemanden entlarven und auch niemandem selbstsüchtiges Gewinnstreben unterstellen. Konsum- und Kulturkritik in dieser Richtung kann an anderer Stelle geäußert werden. Uns geht es vielmehr darum, Ayurveda als ein ganzheitliches System vorzustellen, das uns in unserer Eigenverantwortung bestärkt. Wirk

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen