text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

41 Rue Loubert von Ferr, Mara (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 16.07.2015
  • Verlag: Emons Verlag
eBook (ePUB)
8,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

41 Rue Loubert

Achtzehn Männer aus erlauchten Kreisen verschwinden innerhalb eines Jahres in Paris. Die Spuren führen Inspecteur Marcel in die Rue Loubert Nummer 41 zu Louise. Sie hat dort ein edles Privatbordell eingerichtet und sich selbst in vierzig Jahren von der einfachen Prostituierten zur Grande Dame des Milieus aufgearbeitet - und Marcel ist davon überzeugt, dass sie eine Mörderin ist. Ein gnadenloser Kampf um die Wahrheit beginnt . . . Mara Ferr, geboren 1965 in Österreich, studierte Psychologie und schloss eine Ausbildung zur Pädagogin ab. Später arbeitete sie als freie Lektorin und beschäftigte sich mit journalistischer Pressearbeit, bevor sie ihren ersten Kriminalroman veröffentlichte. Das Paris abseits glamouröser Flaniermeilen inspiriert sie bei ihren regelmäßigen Reisen stets zu neuen Roman ideen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 192
    Erscheinungsdatum: 16.07.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783863588434
    Verlag: Emons Verlag
    Größe: 3159 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

41 Rue Loubert

"Madame, ich verhafte Sie wegen des Verdachts, achtzehn Männer getötet zu haben." "Worauf begründet sich Ihr Verdacht?" "Sie besitzen in einem Ihrer Schlafzimmer eine Guillotine, mit der Sie vermutlich Ihre Liebhaber geköpft haben." "Machen Sie sich nicht lächerlich!" Louise lachte ungeniert. "Die Guillotine ist ein Sexspielzeug, ist Ihnen so etwas nicht bekannt? Kommen Sie, ich führe sie Ihnen vor."

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen