text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Gesetz der Vier Vollständige und überarbeitete Fassung von Wallace, Edgar (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 29.01.2017
  • Verlag: Null Papier Verlag
eBook (ePUB)
0,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Gesetz der Vier

Die 'Vier Gerechten' jagen die Londoner Unterwelt. Eine Gruppe, die sich zum Ziel gesetzt hat, Verbrecher ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Korrupte Politiker, Entführer, Giftmischer oder Erpresser, sie alle trifft das Urteil der 'Vier Gerechten'. 2. Auflage (1) Umfang: 322 Buchseiten Null Papier Verlag

Am 1. April 1875 wird Richard Horatio Edgar Wallace in London geboren. Seine leiblichen Eltern, ein unverheiratetes Schauspielerpaar, geben das Kind zur Adoption frei. Weshalb sich ausgerechnet der Fischhändler George Freeman entschließt, den Säugling als Sohn aufzunehmen? Wer weiß... Allzu wohlhabend ist er jedenfalls nicht. Der kleine Dick Freeman nimmt schon im Alter von elf Jahren Gelegenheitsarbeiten an und wird sich während der ersten Jahre seines Erwerbslebens mehr schlecht als recht durchschlagen. Es dauert noch etwas, bis der Schulabbrecher zu jenem Mann wird, den das Publikum als Erfolgsautor kennt, wohlgenährt und mit einer Vorliebe für lange Zigarettenspitzen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 322
    Erscheinungsdatum: 29.01.2017
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783954182190
    Verlag: Null Papier Verlag
    Größe: 1259 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Das Gesetz der Vier

"Mord ist eigentlich das zufälligste Verbrechen, mein lieber George", sagte Leon Gonsalez zu Manfred. Dabei nahm er seine große Hornbrille ab und schaute ihn sinnend an. Manfred, der Anführer der Vier Gerechten, liebte diesen Gesichtsausdruck seines Freundes und betrachtete ihn sehr vergnügt.
"Poiccart pflegte zu sagen, daß Mord eine sichtbare Äußerung von Hysterie sei", erwiderte er lächelnd. "Aber warum sprichst du beim Frühstück über so gräßliche Dinge?"

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen