text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Mann, der seinen Namen änderte von Wallace, Edgar (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.09.2015
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Mann, der seinen Namen änderte

Der englische Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Journalist und Dramatiker Edgar Wallace (1875-1932) gehört zu den erfolgreichsten Krimiautoren aller Zeiten. Insgesamt stammen aus der Feder von Wallace über 120 Kriminalromane die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Viele seiner Werke wurden verfilmt und gab es in den 1960er- und 1970er Jahren in Deutschland einen regelrechten Wallace Boom. Wallace starb im Alter von 56 Jahren in Beverly Hills an einer Lungenentzündung. Der Mann, der seinen Namen änderte erschien erstmals 1927 unter dem Titel "The Man Who Was Nobody".

Der englische Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Journalist und Dramatiker Edgar Wallace (1875-1932) gehört zu den erfolgreichsten Krimiautoren aller Zeiten. Insgesamt stammen aus der Feder von Wallace über 120 Kriminalromane die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Viele seiner Werke wurden verfilmt und gab es in den 1960er- und 1970er Jahren in Deutschland einen regelrechten Wallace Boom. Wallace starb im Alter von 56 Jahren in Beverly Hills an einer Lungenentzündung.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 159
    Erscheinungsdatum: 08.09.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783734747830
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 619kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen