text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Totenmacher Thriller von MacBride, Stuart (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.02.2018
  • Verlag: Goldmann
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Totenmacher

Es ist ein bizarrer Fund: Als man eine Mumie auf einer Mülldeponie entdeckt, vermutet die Polizei, dass sie aus einem Museum entwendet wurde. Bis eine weitere mumifizierte Leiche gefunden wird, und Röntgenaufnahmen beweisen, dass die Toten keineswegs antik sind: Die Männer wurden Opfer eines Killers, der mit höchster Grausamkeit vorging und dessen Werk noch nicht vollendet ist ... DC Callum MacGregor ermittelt in der rätselhaftesten Mordserie, die das schottische Oldcastle je gesehen hat.

Stuart MacBride hatte in zahlreichen Berufen gearbeitet, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. "Die dunklen Wasser von Aberdeen", sein erster Roman um den Ermittler Logan McRae, wurde als bestes Krimidebüt des Jahres ausgezeichnet. Seither sind die brillanten Spannungsromane des Schotten aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Stuart MacBride lebt mit seiner Frau im Nordosten Schottlands.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 832
    Erscheinungsdatum: 19.02.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641197964
    Verlag: Goldmann
    Originaltitel: A Dark So Deadly
Weiterlesen weniger lesen

Der Totenmacher

2

" POLIZEI ! BLEIBST DU WOHL STEHEN , DU KLEINER MISTKERL ?!"

Aber das war nicht ganz richtig, oder? Ainsley Dugdale war kein kleiner Mistkerl - er war ein verdammt großer, dicker, fetter Kleiderschrank von einem Mistkerl, wie er da die Manson Avenue runterrannte und mit den langen Affenarmen schlenkerte, während seine kurzen Beine auf Hochtouren arbeiteten, dass der Schal nur so im Wind flatterte und seine glänzende Platte im Morgensonnenschein auf und ab wippte.

Callum biss die Zähne zusammen und preschte hinterher.

Warum blieben die Kerle nie stehen, wenn sie dazu aufgefordert wurden? Fast konnte man den Verdacht haben, dass sie gar nicht festgenommen werden wollten .

Gedrungene graue städtische Häuser flogen links und rechts vorbei, flechtenbewachsene Dachpfannen und Rauputzfassaden. Die Vorgärten von Unkraut überwuchert. Mehr ausrangierte Sofas und Waschmaschinen als Gartenzwerge und Vogelhäuschen.

Zwei Kinder kurvten auf ihren Fahrrädern herum, fuhren gemächlich Achter auf dem Asphalt. Der kleine Junge hatte abstehende Ohren und eine platte Affennase und hinterließ beim Fahren Rauchkringel aus der Selbstgedrehten in seinem Mundwinkel. Das kleine Mädchen hatte blonde Ringellöckchen und gepiercte Ohren und schüttete extra starken Cider aus einer Dose in sich hinein, während sie freihändig radelte. Beide trugen ausgebeulte Jeans, Turnschuhe und Trainingsjacken und hatten als individuelle Note ihre Baseballcaps richtig herum aufgesetzt.

Rapmusik plärrte aus einem Mobiltelefon. " Cops can't take me, cos I'm strong like an oak tree, / Fast like the grand prix, / I'm-a still fly free ... "

Das kleine Mädchen nahm die Dose in die andere Hand und reckte den Mittelfinger zum Gruß, als Callum vorbeipeste. " HE , PIGGY , ICH HAB DEINE ALTE GEPOPPT , EY !"

Ihr kleiner Freund machte Pavianlaute. " UH ! UH ! UH ! PIGGY , PIGGY , PIGGY !"

Beide sahen keinen Tag älter aus als sieben.

Die Freuden des finstersten Kingsmeath.

Dugdale schlitterte am Ende der Straße um die Ecke. Fast wäre er aus der Kurve geflogen - er knallte gegen einen rostigen Renault, rappelte sich wieder auf und rannte weiter den Berg hinauf.

" LAUF , PIGGY , LAUF !" Little Miss Cider tauchte neben ihm auf. Sie hatte sich auf die Pedale gestellt, um nicht abgehängt zu werden, und radelte grinsend neben Callum her. " NA LOS DOCH , PIGGY , GIB GUMMI !"

Ihr Pavian-Freund schloss auf der anderen Seite auf. " FETTER PIGGY , FAULER PIGGY !"

"Verpisst euch, ihr kleinen Scheißer ..." Callum flitzte um die Ecke in die nächste Straße mit schäbigen Reihenhäusern. Niedrige Gartenmauern umschlossen kleine Rechtecke voller Disteln und Löwenzahn. Hier und da ein rostiger alter Pkw mit Backsteinen anstelle von Rädern, an den Wänden verbogene Metallhalterungen, wo einmal Satellitenschüsseln gehangen hatten.

" NICHT SCHLAPPMACHEN , PIGGY !"

Der Abstand schmolz dahin. Dugdale mochte einen beeindruckenden Sprintstart hingelegt haben, aber über die lange Distanz war er nicht annähernd so gut - schwer schnaufend und keuchend schleppte er sich zum Munro Place hinauf. Und wurde mit jedem Schritt langsamer.

"Uh! UH ! UH !"

Er kam oben an, Callum keine drei Meter hinter ihm.

Die Straße fiel ab zu einer schmuddeligen Reihe von Bäumen und einer noch schmuddeligeren Reihe von Häusern, doch Dugdale blieb nicht stehen, um die Aussich

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen