text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Wind des Todes von Webster, Glenn P. (eBook)

  • Verlag: Uksak E-Books
eBook (ePUB)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Wind des Todes

Das SPIEL mit dem Leben sollte man nicht übertreiben, denn es kann sich schnell ins Gegenteil verkehren! Als Schafzüchter hatte es Sean Hallorans Familie nie leicht. Sie wurden gehänselt, verpönt und letztlich sogar von ihrem rechtlich erworbenen Land gewaltsam vertrieben. Viel konnten die Eltern ihren Kindern daher nicht mit auf den Lebensweg geben, aber einige wichtige Dinge schon- Gerechtigkeitssinn, Unvoreingenommenheit und die Fähigkeit zur wahren Liebe. In einem Land wie ihrem, scheinen diese jedoch nicht gerade hoch geschätzte Eigenschaften zu sein. Nach einigen weiteren Schicksalsschlägen macht sich Sean auf den Weg in eine ungewisse Zukunft. Auf seinem Trail begegnet er der hübschen Marie-Bell und verliebt sich bis über beide Ohren in sie. Die Sache hat nur einen Haken; Marie-Belle hängt dem 'schönen Gewerbe' an. Sie verlieren sich aus den Augen. Jeder versucht, sich ein eigenes neues Leben aufzubauen. Sean ist immer mit den Gedanken bei Marie-Belle. Diese möchte sich, auch gegen den Willen einiger Mitmenschen, ihren Traum vom eigenen Freudenhaus erfüllen, in welchem es gesitteter zugeht als anderswo und Sean will sich einen Claim zum Goldschürfen eintragen lassen und braucht dafür dringend Geld. Hierfür nimmt er bei einem Mann einen Job an, der in der Gegend das allumfassende Sagen zu haben scheint. Nichts darf ohne seine Zustimmung geschehen, wofür er sogar über Leichen geht. Kaum einer hat es je gewagt, sich gegen ihn zu stellen und wenn doch... Aber hier hat er seine Rechnung ohne Sean gemacht und damit weht der Wind des Todes immer häufiger, droht sogar zu einem Sturm anzuwachsen. Kann Sean diesem Sturm entkommen oder geht auch er darin unter? Und was wird aus Marie-Belle?

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 120
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738914160
    Verlag: Uksak E-Books
    Größe: 414 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen