text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Lady starb nicht ladylike Kriminalroman von Cleeve, Brian (eBook)

  • Verlag: S. Fischer Verlag GmbH
eBook (ePUB)
3,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Lady starb nicht ladylike

Am Silvesterabend treffen sich die Spitzen der Dubliner Gesellschaft bei einer Ausstellungseröffnung. Im Mittelpunkt des künstlerischen Interesses steht das Porträt einer Dame in grünem Samt und im Mittelpunkt des männlichen Interesses das Original des Bildes, die schöne Elaine Southey. Am Neujahrsmorgen wird sie in der Galerie gefunden, vergewaltigt und erdrosselt. Tatverdächtig sind drei Männer. Jeder von ihnen war betrunken und nachweislich mit Elaine in der Galerie. Der Hauptverdächtige ist O'Connor, der genialische, zügellose Maler des Bildes ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.) Brian Cleeve (1921-2003) war ein englischer Schriftsteller, der rund 21 Romane und über 100 Kurzgeschichten veröffentlichte. In seiner frühen Jugend schrieb er bereits erste Gedichte, bis er über Kurzgeschichten in den 1960ern und 1970ern zu Kriminalgeschichten und Spionagethrillern kam. In den 1960ern arbeitete er ferner als Moderator für das irische Fernsehen und veröffentlichte nach 20-jähriger Recherche das Sachbuch ?Dictionary of Irish Writers?.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 176
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783105613054
    Verlag: S. Fischer Verlag GmbH
    Originaltitel: Death of a Painted Lady
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen