text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Gekonnt reden im Beruf Das Geheimnis erfolgreicher Frauen. Ein Kommunikationstraining von Blume, Jutta D. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.08.2016
  • Verlag: Humboldt
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Gekonnt reden im Beruf

Der optimale Coach für Frauen im Beruf! Sie erfahren, wie Sie Gespräche mit Kunden, Chefs oder Mitarbeitern effektiv führen. Dieser ganzheitliche Ratgeber bietet erfolgreiche Win-Win-Strategien bei Konflikten, Präsentationen, Verhandlungen und im Verkauf. So überzeugen Frauen, die mit Selbstbewusstsein und Lebendigkeit im Berufsalltag punkten wollen. Die studierte Diplompsychologin und Psychotherapeutin blickt auf eine erfolgreiche Karriere im psychologischen, wie auch wirtschaftlichen Umfeld zurück. Sie arbeitet seit 1995 selbständig als Psychologin in Nürnberg und bundesweit als Seminarleiterin. Bezüglich ihres Privatklientels ist sie spezialisiert auf Themen wie Partnerschaft, Angst- /Stresszustände, Visionsfindung und akute Krisenintervention. Im Businessbereich ist sie mit ca. 10 Jahren Vertriebs- und Führungserfahrung als Coach und Trainerin in den Bereichen Verkauf, Führung, Vision, Teamarbeit und Konfliktmanagement in ganz Deutschland tätig. Jutta D. Blume ist NLP-Trainerin, akkreditierte Insights-Beraterin, in Organisations- und Familienstellen ausgebildet und Autorin zahlreicher, erfolgreicher Bücher und Fachartikel. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. An der Fachhochschule Jena war sie Lehrbeauftragte für Kommunikation im Fachbereich Marketing und Kommunikation. Im Jahr 2003 gründete sie den Lichtpunkt Nürnberg, Seminarplattform und Fundgrube für Bücher und Produkte, die der persönlichen und spirituellen Entwicklung dienen. Weitere Veröffentlichungen: Ich dich auch, Liebling. Warum Beziehungen wundervoll sind, wenn man miteinander spricht. humboldt (2008) Minenfeld Partnerschaft. Wege aus der Beziehungskrise. humboldt (2009)

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 208
    Erscheinungsdatum: 24.08.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783869107837
    Verlag: Humboldt
    Größe: 864 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Gekonnt reden im Beruf

Mit wem haben Sie es zu tun? Die Persönlichkeitstypen

"Es gibt drei Arten von Wahrheiten:
meine Wahrheit, deine Wahrheit und die Wahrheit."

Chinesisches Sprichwort

Innerhalb von Sekunden wissen wir, ob wir ein bisher unbekanntes Gegenüber sympathisch finden oder nicht. Oft liegt eine wenig ausgeprägte gegenseitige Sympathie einfach nur daran, dass wir so völlig unterschiedliche Typen sind. Sie wissen ja, Ähnlichkeit schafft Sympathie. Und Unähnlichkeit Misstrauen. Denn sie verunsichert uns. Dieser andere erscheint uns seltsam. Er/sie verhält sich ganz anders, als wir es täten. Das irritiert uns natürlich. Wir wissen nicht, wie wir Situationen mit dieser Person "kontrollieren" können, mit was wir da noch so alles rechnen müssen. Das bringt unser psychologisches System in gewisse Alarmbereitschaft.

Durch einen kleinen Einblick in die Persönlichkeitstypologie erkennen wir schneller die Unterschiede der Typen und können ihr Verhalten leichter einordnen. In meinem Buch "Ich dich auch, Liebling" (siehe Literaturliste im Anhang) habe ich diese Typen einschließlich der entstehenden Begegnungschancen, aber auch ihrer speziellen Herausforderungen im Rahmen der privaten Beziehung ausführlich dargestellt. Selbstverständlich gelten die dort beschriebenen jeweiligen Eigenheiten, die Fettnäpfe und Auslöser für Respekt und Kooperationsbereitschaft auch im Beruf. In diesem Kapitel bekommen Sie nun eine kurze Zusammenfassung.

Ich arbeite gern mit dem DISG-Modell, das vier Persönlichkeitstypen zulässt, weil es überschaubar und praxisnah ist, und bin mir dabei immer bewusst, dass Menschen in Wahrheit natürlich wesentlich komplexer sind. Es unterscheidet zwischen intro- und extravertierten Menschen und zwischen Gefühls- und Verstandesmenschen. Daraus ergibt sich der extravertierte Verstandesmensch (D), der extravertierte Gefühlsmensch (I), der introvertierte Gefühlsmensch (S) und der introvertierte Verstandesmensch (G). "D" steht für dominant, "I" für initiativ, "S" für stetig und "G" für gewissenhaft.

Alle Typen gibt es sowohl unter Frauen als auch unter Männern. Wenn im Folgenden von "er" die Rede ist, ist damit der Typ gemeint. Jeder Typ hat seine eigene Sicht auf die Welt, seine Werte, Stärken und Prioritäten. Und jeder hat in seiner Welt Recht.

Dominanter Typ (D):
der extravertierte Verstandesmensch

Ihn interessiert Macht, Erfolg und Status. Er/sie ist der klassische Macher und Entscheider. Schnell entschlossen und ohne Gefühlsduseleien. Der dominante Typ ist selbstbewusst, durchsetzungsstark, sachbezogen und zielorientiert. Das Risiko reizt ihn, Konfrontation gehört zu seinem Leben wie die Sahne zum Eis. Seine Körpersprache drückt Dominanz aus, der Blickkontakt ist direkt. Er spricht deutlich und laut, seine Schritte sind resolut und schnell. Hat er sich seine Meinung erst mal gebildet, kann man ihn kaum von etwas anderem überzeugen. Hat jedoch jemand treffsichere Argumente, die er klar und selbstbewusst vorbringt, kann sich der Dominante darauf einlassen und sie schnell zu seinen eigenen machen. Es geht ihm um die sachlich beste Lösung.

Seine Stärken: Er ist führungsstark, zielorientiert, mutig, logisch, willensstark, einsatzbereit, entschlussfreudig, vorausschauend.

Seine Schwächen: Er ist taktlos, rücksichtslos, kann nicht zuhören, ist ungehobelt, cholerisch, undiplomatisch.

Vorherrschende Emotion: Ärger, Ungeduld

Das motiviert ihn: Bewunderung und Macht

Seine größte Angst: Kontrollverlust und Versagen

Schlüsselwörter: Herausforderung, neu, riskant, reizvoll, etwas Besonderes, nicht 08/15, schnell, Erfolg versprechend, mutig

Tipps für den Umgang
mit einem dominanten Gesprächspartner

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen