text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Kunst des stilvollen Verarmens Wie man ohne Geld reich wird von Schönburg, Alexander von (eBook)

  • Verlag: Rowohlt, Reinbek
eBook (ePUB)
8,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Kunst des stilvollen Verarmens

"Die fetten Jahre sind endgültig vorbei. Doch statt hämisch über die Reichen zu lächeln, denen es nun an den Kragen geht, sollte uns klar sein, dass die Auswirkungen auf uns, die Mittelklasse, ebenfalls nicht sehr erquickend sind. Was ist denn, wenn wir unser Grundrecht auf Flachbildschirme, Zweitwagen und Thailand-Urlaube einbüßen? Muss das so schlimm sein? Besinnen wir uns doch mal auf die erfreulichen Seiten der Krise." Alexander Graf von Schönburg weiß, wovon er spricht, denn er entstammt einer Familie, die rund 500 Jahre Erfahrung im sozialen Abstieg hat. Er zeigt, dass man für Kleidung, Reisen, Wohnung, Auto keine Unsummen ausgeben muss, kurz, wie man Lebensqualität gewinnt, indem man Prioritäten setzt. Der wahre Luxus bedeutet eben nicht, Dinge zu haben, sondern auf sie verzichten zu können. Ein ebenso intelligentes wie unterhaltsames Manifest gegen den Konsumwahn - und für ein glücklicheres Leben. Alexander von Schönburg, Jahrgang 1969, war u. a. Redakteur der "FAZ" und Chefredakteur von "Park Avenue", seit 2009 ist er Mitglied der "Bild"-Chefredaktion. Seine Bücher "Die Kunst des stilvollen Verarmens" (2005), "Das Lexikon der überflüssigen Dinge" (2006), "Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten" (2008) und "Smalltalk" (2015) waren Bestseller. Alexander von Schönburg lebt mit seiner Familie in Berlin.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 240
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783644101111
    Verlag: Rowohlt, Reinbek
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen