text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Gelassenheit gewinnt Aktiv und ausgeglichen mit mentaler Stärke von Bremer, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 05.04.2016
  • Verlag: Verlag C.H.Beck
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Gelassenheit gewinnt

Stress ist Kopfsache - aber nur zu 100 Prozent! Im Leben können wir uns nicht immer aussuchen, was uns passiert. Aber wir haben die Möglichkeit uns auszusuchen, wie wir reagieren. Wir haben also eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Reaktionsmöglichkeiten, wenn es im Leben mal nicht so läuft, wie wir uns das vorstellen. Allerdings ist die Reaktion unter Stress selten genau diejenige, welche wir uns wünschen. Im Rückblick denken wir uns oft, dass wir uns einfach besser hätten verhalten können - für uns selbst, aber auch für andere. Natürlich ist das in der Praxis einfacher gesagt als getan. Denn unsere Reaktionen unter Stress, Ärger oder Zeitdruck sind mehr antrainierte Routine - wer hält schon unter Stress stets inne, überlegt sich erst, welche Optionen jetzt existieren, um sich dann für eine bewusst und reflektiert zu entscheiden? Die wenigsten Menschen können das. Doch wenn Sie etwas noch nicht können, bedeutet das nur, dass Sie es noch lernen können. Dieses Buch wird Sie genau dabei unterstützen: es wird Ihnen ermöglichen, in Situationen, in denen Sie sich im Augenblick noch unwohl, unter Druck gesetzt oder überfordert fühlen, in einen besseren Zustand zu kommen. Aus diesem heraus können Sie dann bestmöglichst handeln.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 206
    Erscheinungsdatum: 05.04.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783406694134
    Verlag: Verlag C.H.Beck
    Größe: 5417 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Gelassenheit gewinnt

11 Vorwort

Stress hat viel für mich getan. Er hat mir oft aufgezeigt, was ich wirklich möchte, an welchen Stellen ich mich überfordere, wo mir ein guter Plan fehlt und wovon ich besser die Finger lassen sollte. Er hat mir deutlich gemacht, wo ich mir viel zu viel zumute und er hat mir sehr direkt aufgezeigt, wo ich etwas will, was ich noch nicht kann, wofür ich einfach noch nicht reif war. Aber er hat mir auch gezeigt, mit welchen Menschen ich mehr Zeit verbringen sollte und von welchen Menschen ich mich besser trennen sollte. Dank Stress konnte ich erkennen, wo ich meine Lebenszeit verplempere, anstatt mich um das zu kümmern, was mir wirklich wichtig ist.

Stress hat ein besseres Image verdient. Denn Stress ist nicht nur schädlich, ungesund und zu reduzieren. Stress ist vielmehr ein Geschenk. Überlegen Sie: Wer wären Sie heute, wenn Sie noch nie Stress gehabt hätten? Was für ein Mensch wären Sie jetzt, wenn Sie immer vor Stress beschützt worden wären?

Wir können Stress auch als eine Situation betrachten, für die wir noch keine gute Lösung haben - aber eine brauchen, weil die Situation wahrscheinlich immer wieder vorkommt. Stress stellt uns in gewisser Weise vor die Wahl: Du kannst bleiben, wie du bist, und immer wieder gestresst sein oder du kannst geschickter werden und die Situation mit größerer Leichtigkeit bewältigen. Nicht der Stress an sich ist das Problem, sondern die Art und Weise, wie wir ihn betrachten und ob wir ihn für uns nutzen oder nicht.

Sie haben ein Recht auf Gelassenheit. Sie haben ein Recht darauf, glücklich zu sein und auf Ihre persönliche Art und Weise im Leben zu gewinnen. Allerdings ist das Leben wie eine Achterbahn: mal rauf, mal runter. Entweder wir genießen die Fahrt, so gut es geht, 12 und legen uns dafür in die Kurven oder wir werden starr und sagen: "Das will ich alles so nicht." Dieses Buch habe ich geschrieben, weil ich Ihnen die Wege aufzeigen möchte, mit denen Sie aus dem unangenehmen Stress über eine souveräne Gelassenheit ins aktive Handeln kommen.

Im Leben können wir uns nicht immer aussuchen, was uns passiert. Aber wir haben die Möglichkeit, uns auszusuchen, wie wir reagieren. Wir haben also eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Reaktionsmöglichkeiten, wenn es im Leben mal nicht so läuft, wie wir uns das vorstellen. Allerdings ist die Reaktion unter Stress selten genau diejenige, die wir uns wünschen. Im Rückblick denken wir uns oft, dass wir uns einfach besser hätten verhalten können - für uns selbst, aber auch für andere. Natürlich ist das in der Praxis einfacher gesagt als getan. Denn unsere Reaktionen unter Stress, Ärger oder Zeitdruck sind mehr Routine, Angewohnheit und damit typisch - wer hält schon unter Stress stets inne, überlegt sich erst, welche Optionen jetzt existieren, um sich dann für eine bewusst und reflektiert zu entscheiden? Die wenigsten Menschen können das. Doch wenn Sie etwas noch nicht können, bedeutet das nur, dass Sie es noch lernen können.

Dieses Buch soll Sie genau dabei unterstützen: Es soll Ihnen ermöglichen, in Situationen, in denen Sie sich im Augenblick noch unwohl, unter Druck gesetzt oder überfordert fühlen, in einen besseren Zustand zu kommen. Aus diesem besseren Zustand heraus können Sie dann bestmöglich handeln.

Denn unsere Freiheit besteht zum einen in den unterschiedlichen Wahlmöglichkeiten, zum anderen aber auch und noch viel mehr in unserer Willensfreiheit. Wollen wir gelassen sein? Wollen wir anderen seltener erlauben, Macht über uns und unsere Gefühle zu haben? Wollen wir mit Rückschlägen, Ärger und Druck geschickter umgehen? Wollen wir wirklich üben, um in aller Ruhe besser zu werden?

Sie können über Gelassenheit, Erfolg und Glück alles wissen, ohne gelassen, erfolgreich und glücklich zu sein. Wie ist das möglich? Erst wenn Sie das Wissen auf leichte, fast selbstverständliche Weise anwenden, können Sie davon profitieren. Der Engpass ist also nicht das W

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen