text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

It's All Good Ändere deine Perspektive und du änderst deine Welt von Amend, Lars (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.05.2019
  • Verlag: Kailash
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

It's All Good

Das Leben, von dem wir alle träumen, ist gar nicht so weit weg. Es liegt direkt vor unseren Füßen. Wir müssen seine Schönheit nur wieder in all ihren Facetten erkennen. Bestseller-Autor und Life-Coach Lars Amend möchte zu diesem Perspektivwechsel aufrufen. It's All Good ist eine Liebeserklärung an den Augenblick, ein Appell, sich einfach mal aus der Jammer-Spirale auszuklinken. Ein Plädoyer, sich wieder auf Werte zu besinnen, wie z. B. Dankbarkeit für die Großartigkeit der Welt, Wertschätzung der Familie, Mut, für seinen Traum einzustehen. Zahlreiche kreative Impulse wie Morgenroutinen oder Glücks-Challenges helfen dabei zu erkennen: Du brauchst nichts und musst nichts sein, außer du selbst. Es ist alles nur eine Frage der Perspektive. Alles ist gut so, wie es ist. LARS AMEND, geboren 1978 in Gießen, ist Life Coach und Autor. Mit der Biografie von "Bushido" veröffentlichte er 2008 sein erstes Buch und landete auf Anhieb auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Es folgten weitere Bücher u. a. mit Rudolf Schenker, Paulo Coelho und Prof. Sven Gottschling. Die Verfilmung seines Bestsellers "Dieses bescheuerte Herz" erreichte 2017 mit Elyas M'Barek in der Hauptrolle über 2 Millionen Menschen. Sein aktueller Ratgeber "Why Not?" ist ein Themenbestseller. Lars Amend lebt in Berlin.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 320
    Erscheinungsdatum: 20.05.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641242107
    Verlag: Kailash
    Größe: 1581 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

It's All Good

Der Weg der köstlichen Ungewissheit

Stell dir vor, du könntest nachts wieder schlafen - tief und fest und entspannt. Stell dir vor, du würdest dich abends wieder auf den nächsten Morgen freuen und die Aufgaben, die dort auf dich warten, voller Euphorie angehen. Stell dir vor, du würdest wieder in einer erfüllten Partnerschaft sein und richtig guten Sex haben. Stell dir vor, du würdest dir nicht mehr so einsam und verloren vorkommen. Stell dir vor, du würdest dich wieder wohl in deinem K örper fühlen. Stell dir vor, du würdest ab sofort in kritischen Situationen die Ruhe bewahren und cool und besonnen handeln. Stell dir vor, deine Ängste würden dich nicht mehr lähmen, sondern antreiben. Stell dir vor, die Meinung anderer, Ablehnung und Zurückweisung hätten keinen zerstörerischen Einfluss mehr auf deine Seele. Stell dir vor, du hättest Zugang zu einem geheimen Ort, an dem völlige Stille herrscht, fern von Vergangenheit und Zukunft, und du dürftest diesen Ort jeden Tag besuchen, um Frieden zu finden. Stell dir vor, du hättest mehr Energie, um die großen Aufgaben deines Lebens zu meistern. Stell dir vor, du würdest die Person, die du jeden Tag im Spiegel siehst, wieder so richtig gern haben. Stell dir vor, du könntest diesen Augenblick, während du diese Zeilen liest, voll und ganz genießen. Stell dir vor, du könntest glücklich sein, ohne dass etwas außergewöhnlich Schönes passieren muss.

Wie fühlt sich diese Vorstellung an?

Dieses Leben, von dem wir alle träumen, ist gar nicht so weit weg. Tatsächlich liegt es in diesem Augenblick direkt vor unseren Füßen. Auch wenn wir durch den Lärm unserer Gedanken zu oft abgelenkt sind, um diesen Schatz wahrzunehmen, er ist da. Es ist nicht einfach, ihn in der Hektik des Alltages zu sehen, aber es ist möglich. Ich weiß, dass du das für unmöglich hältst, weil du schon alles ausprobiert hast und immerzu gescheitert bist. Deswegen verrate ich dir jetzt etwas, in der Hoffnung, dich damit zu beruhigen: Auch ich schaffe das nicht immer. Ja, du hast richtig gelesen: Auch ich schaffe das nicht immer. Es gibt Tage, an denen ich keine Antworten finde. Nicht für meine liebsten Freunde, nicht für meine Klienten, nicht für mich. Es gibt Tage, an denen ich nichts weiß, v öllig ratlos, lustlos und müde bin, an denen die Dunkelheit vollständig Besitz von mir ergreift. Und es ist okay. Ich habe gelernt, dass diese Phasen ein Teil des Lebens sind und nie ganz verschwinden werden. Die Dunkelheit wurde erfunden, damit wir nachts das Strahlen der Sterne sehen können. Jedenfalls ist das meine Interpretation. Von Eminem habe ich gelernt, dass sich alles ändert, sobald du deine Schwächen laut aussprichst, vollkommen zu dir stehst, einen Scheiß darauf gibst, was irgendwer darüber denken könnte, und die Perspektive auf dein Leben wechselst.

Warum, glaubst du, mache ich das alles? Warum helfe ich Menschen, ein besseres Leben zu führen? Ich verrate es dir: Ich rette mich damit selbst. Wenn ich meine Klienten coache, coache ich immer auch mich selbst. Wenn ich Bücher schreibe oder Motivationssprüche auf Instagram poste und das Wort "Du" verwende, meine ich immer auch mich damit. All das tue ich für mich, weil ich weiß, dass es keinen Unterschied gibt zwischen dir und mir. Meine Ängste sind deine Ängste, meine Träume sind deine Träume, meine Fragen sind deine Fragen. Die Luft, die ich ausatme, ist die Luft, die du einatmest. Wir sind alle miteinander verbunden, und wir sind eine Armee von Millionen. Gib auf Instagram den Hashtag #motivation ein, und du bekommst mehr als 174 Millionen Beiträge angezeigt, und es werden jeden Tag mehr.

Wir müssen aufhören, Krieg gegen uns selbst zu führen!

So viele Menschen leiden, um eine Fassade aufrechtzuerhalten. Es wird ein Bild voller Lügen und Selbstbetrug gezeichnet, nur um es anderen recht zu machen, um zu gefallen,

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen