text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Mit Freude leben Der Weg zu Glück und Erfolg von Enkelmann, Nikolaus B. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.02.2000
  • Verlag: mvg Verlag
eBook (ePUB)
22,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Mit Freude leben

Die meisten Menschen planen ihr eigenes Leben schlechter als einen 14-tägigen Urlaub! Könnte diese Feststellung von Nikolaus B. Enkelmann auch auf Ihre persönliche Situation zutreffen? Wollen Sie schon heute Ihr Leben erfolgreicher gestalten? Dieses Buch lädt Sie dazu ein, jetzt damit zu beginnen; es ist eine gute Hilfe auf Ihrem Weg, dem Leben neue Impulse zu geben, neue Ziele zu setzen und persönliche Begabungen zu entdecken und zu verstärken. Sicher könnten sie viel mehr erreichen, als Sie sich heute noch zutrauen. Erfahren sie hier, wie Ihre Begabungen zu Ihrem persönlichen Lebenserfolg werden können.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 272
    Erscheinungsdatum: 24.02.2000
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783864158438
    Verlag: mvg Verlag
    Größe: 1731kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Mit Freude leben

Grundgesetz der Lebensentfaltung

Die Denkgesetze

1. Nur der Mensch hat die Kraft, bewußt zu denken, zu planen und zu gestalten. Nur er kann sich selbst und damit sein Schicksal und seine Zukunft gezielt beeinflussen.

2. Am Anfang jeder Tat steht die Idee.

Nur was gedacht wurde, existiert.

3. Gedanken entwickeln sich im Unterbewußtsein.

Aus dem Menschen selbst oder durch äußere Einflüsse.

4. Das Unterbewußtsein - die Baustelle des Lebens - und der Arbeitsraum der Seele, hat die Tendenz, jeden Gedanken zu realisieren.

5. Aus dem kleinsten Gedankenfunken kann ein leuchtendes Feuer werden.

6. Was wachsen soll, braucht Nahrung.

Die Nahrung der Gedanken ist die Konzentration.

7. Bewußte oder unbewußte Konzentration ist Verdichtung von Lebensenergie.

8. Im Streit zwischen Gefühl und Intellekt siegt immer das Gefühl.

9. Gefühle lenken und verstärken die Konzentration unbewußt, aber nachdrücklich.

10. Durch eine gezielte Entscheidung kann die Aufmerksamkeit auf jeden ausgewählten Punkt gelenkt werden.

11. Beachtung bringt Verstärkung. Nichtbeachtung bringt Befreiung.

12. Zustimmung aktiviert Kräfte - Ablehnung vernichtet Lebenskraft.

13. Die ständige Wiederholung einer Idee wird erst zum Glauben - dann zur Überzeugung. (Auch in negativer Hinsicht)

14. Glaube führt zur Tat. Konzentration führt zum Erfolg. Wiederholung führt zur Meisterschaft.

Wir wollen lernen, mit uns selbst immer positiver umzugehen, damit es uns gelingt, auch mit anderen ein immer besseres Verhältnis herzustellen.

Ich kenne einen Satz mit magischer Wirkung. Experimentieren Sie mit ihm, probieren Sie ihn so schnell wie möglich aus, damit es in Zukunft zu einer positiven Gewohnheit wird. Immer häufiger im Verlauf eines Tages beginnen Sie einen Satz mit den Worten:

"Es gefällt mir."

Die positive Reaktion kann und wird sich auswirken.

In den Augen Ihrer Mitmenschen geht die Sonne auf, ihre Gesichter beginnen zu strahlen und zu leuchten, und Sie selbst entwickeln sich von Tag zu Tag stärker zu einer dankbaren Persönlichkeit.

Es reicht nicht aus viel über Erfolgssystematik zu wissen, wichtiger ist das Umsetzen, das Handeln und Praktizieren.

Der wirklich erfolgreiche Mensch zeichnet sich in seinem Leben durch Wissen und Können aus. Er beherrscht die Kunst der Wandlung, die Kunst, Negatives in Positives, Probleme in Glück zu verwandeln.

Um dieses große persönliche Ziel zu erreichen, benötigen wir zum Wissen das Training. Denn solange Sie von sich und von Ihren Fähigkeiten überzeugt sind, stehen Ihnen auch die Kräfte zur Verfügung, um tatsächlich alles zu verwandeln.

All unsere Übungen dienen also dem Ziel, diese Überzeugung, diesen Glauben, aufzubauen, zu erhalten und zu stärken.

Darum beginnt der Morgen des positiven Menschen mit unserem aktiven Atemtraining. Das steigert die Sauerstoffversorgung des Körpers, das regt den Kreislauf an und stärkt Körper und Seele.

Im Verlauf des Tages legen Sie bitte immer wieder eine kurze Konzentrationspause von einigen Minuten ein. Sie schalten sich aus der Hektik aus und besinnen sich auf das Wesentliche, stimmen sich neu ein.

Nach der Arbeit oder spätestens beim Einschlafen beeinflussen Sie Ihr Unterbewußtsein mit hochwirksamen positiven Suggestionscassetten.

Bereits am Vorabend beginnt durch die sorgfältige Vorbereitung der neue Tag.

Was will ich?
Was muß ich morgen erledigen?

Diese Vorbereitung erledigen wir stets schriftlich in unse

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen