text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Speed Learning Die Erfolgstechniken für Beruf, Schule und privat von Frank, Sven (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.10.2018
  • Verlag: Redline Verlag
eBook (ePUB)
13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Speed Learning

Sich mal eben eine neue Sprache für den Business-Termin mit dem CEO einer ausländischen Firma aneignen, nebenbei ein neues Musikinstrument erlernen oder schnell das Gedicht für die nächste Deutschstunde einprägen - mit Sven Franks einzigartiger Methode des Speedlearnings kann all das nun endlich gelingen: In seinem Buch zeigt der Lernexperte, wie komplexe Inhalte beispielsweise auf Basis von Selbsthypnose und dem Prinzip des gehirn-gerechten Lernes innerhalb kürzerster Zeit erfasst und dauerhaft verinnerlicht werden können. Speedlearning ist somit der ideale Begleiter für jeden, der Informationen jeglicher Art schnell verstehen und sich Inhalte dauerhaft merken will. Vom fundierten Know-how des Lernexperten profitieren, die eigene Leistungsfähigkeit gezielt steigern und effektiver lernen.

Seit mehr als 20 Jahren forscht Sven Frank bereits an der Entwicklung spezieller Techniken für effektives Lernen. Er hielt bereits unzählige Vorträge und Workshops zu dem Thema Lernen im Business und Alltag, trat in Radio- und TV-Sendungen auf und übernahm Beratertätigkeiten im Advisory Board internationaler Unternehmen. Er selbst beherrscht bisland 10 Sprachen fließend und ist seit 2014 Präsident der Interlingua Union.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 224
    Erscheinungsdatum: 08.10.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783962670528
    Verlag: Redline Verlag
Weiterlesen weniger lesen

Speed Learning

Fremdsprachen - die Königsdisziplin des Lernens

Fremdsprachenlernen hat es in sich!

Das Lernen von Fremdsprachen ist die Königsdisziplin des Lernens, denn es gibt kaum einen anderen Bereich des Wissenserwerbs, der dem Lernenden derart viel Engagement abverlangt. Möchten wir eine Fremdsprache erlernen, so müssen wir mit allen Sinnen in den Lernprozess eintauchen, das bedeutet, wir müssen sowohl in der Fremdsprache lesen, hören, fühlen.

Darüber hinaus kann ein und derselbe Satz an unterschiedliche Personen gerichtet ganz verschiedene Reaktionen hervorrufen. Nehmen wir als Beispiel den Satz Ich liebe dich . Wenn Sie diesen Satz Ihrer Frau sagen, dann wird das eine andere Reaktion hervorrufen, als wenn Sie diesen Satz Ihrem Chef gegenüber oder in dessen Beisein an seine Frau gerichtet äußern.

Spaß beiseite: Kein anderer Lernprozess auf dieser Welt ist so anspruchsvoll wie das Lernen von Fremdsprachen, denn Sie lernen nicht nur mit allen Sinnen, sondern Sie sind durch die ständige Interaktion mit den Mitmenschen während des Anwendens einer Fremdsprache in einem Zustand erhöhter emotionaler Anspannung, die aus dem natürlichen Bedürfnis resultiert, dem anderen sympathisch erscheinen zu wollen. Selbst das Musizieren vor Publikum ist weniger emotional, weil die Zuhörer trotz allem passiv bleiben und nicht mit Ihnen interagieren. Aber jede Lerntechnik, die Sie auf einem anderen Wissensgebiet anwenden können, hilft Ihnen auch, Ihre Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern. Das Lernen von Fremdsprachen ist also tatsächlich die Königsdisziplin des Lernens und aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, Fremdsprachen als Trainingsfeld für Ihre Speedlearning -Erfahrung zu nutzen. Sie lernen nämlich nicht nur einfach Vokabeln oder grammatikalische Regeln zu behalten und aktiv anzuwenden, sondern Sie lernen auch zuzuhören, sich angemessen zu artikulieren, selbstbewusst auf Menschen zuzugehen und andere Kulturen zu verstehen sowie von ihnen zu lernen. Sie erhalten dadurch Zugang zu Wissen, das Ihnen aufgrund Ihres kulturellen Hintergrunds bislang verschlossen blieb. Nicht umsonst waren die Universalgelehrten aus früheren Zeiten auch Reisende, die sich in fremden Ländern und anderen Kulturen Inspiration und fachlichen Austausch holten. Das Erlernen einer Fremdsprache verhilft Ihnen außerdem dazu, künftig Ihre Muttersprache besser verstehen und händeln zu können.

Darüber hinaus ist es wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen, die mehrere Sprachen sprechen, auf der einen Seite seltener an psychischen Krankheiten wie beispielsweise Depressionen, Panikattacken oder Demenz erkranken und auf der anderen Seite privat und beruflich erfolgreicher sind als Menschen, die nur ein, zwei oder gar keine Fremdsprachen beherrschen. Der Grund hierfür liegt auf der Hand:

Durch das Lernen und die beständige Anwendung von Fremdsprachen werden die Gehirnzellen trainiert (wie ein Muskel) und für eine gute Durchblutung Ihres Gehirns gesorgt. Das Gehirn steuert alle wichtigen Abläufe im Körper. Somit ist klar, dass sich das Fremdsprachenlernen positiv auf Ihre Gesundheit auswirkt. Durch die positivere innere Einstellung gegenüber anderen Kulturen, die Sie automatisch entwickeln, wenn Sie sich umfangreich mit Fremdsprachen beschäftigen, erscheinen Ihnen andere Kulturen weniger fremd, sodass sich grundsätzlich Ihre Anspannung, die Sie möglicherweise in Bezug auf andere Kulturen, aus welchen Gründen auch immer haben, löst und sich in Neugier und Freude über die gewonnenen Erkenntnisse, Eindrücke und Freundschaften verwandelt.
Die Funktion einer Sprache

Jede Sprache verfügt über vier Funktionen:

- Kontaktaufnahme,

- Kommunikation,

- sie dient dem Ausdruck des inneren Erlebens

- und schafft Kulturverständnis.

Wenn Sie eine Sprache aktiv anwenden wollen, müssen Sie mit Menschen in Kontakt treten. Gehen Sie a

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen