text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wenn alles sich verändert, verändere alles Inneren Frieden finden in schwierigen Zeiten von Walsch, Neale D. (eBook)

  • Verlag: Arkana
eBook (ePUB)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wenn alles sich verändert, verändere alles

Durch Krisen und Schicksalsschläge innerlich wachsen.
Ist es möglich angesichts fundamentaler Umbrüche unseres wirtschaftlichen und sozialen Umfelds inneren Frieden zu bewahren? Ja, sagt Neale Donald Walsch, und geht sogar noch einen Schritt weiter: Jede Veränderung erfolgt zu unserem Besten. Walsch zeigt auf, wie wir äußeren und inneren Veränderungen offen begegnen können, indem wir unsere Gedanken, unsere Gefühle, unsere Wahrheit, unsere festen Vorstellungen hinterfragen und verändern. Am Ende dieses Wegs stehen die Entfaltung unseres seelischen Potenzials und die Verbundenheit mit der göttlichen Quelle. Walsch bietet eine umfassende Weisheitslehre aus Elementen spiritueller Tradition, moderner Wissenschaft, Psychologie und praktischer Metaphysik - zugeschnitten auf das Thema 'Krise', das uns gerade in diesen Tagen alle bewegt.

Neale Donald Walsch arbeitete als Journalist und Verleger, war Programmdirektor eines Rundfunksenders sowie Pressesprecher und gründete eine erfolgreiche Werbe- und Marketingfirma. In einer schweren Krise richtete er seine Stimme an Gott. Dadurch erfuhr sein Leben eine entscheidende Wendung. Was er als Ende seines Lebens empfunden hatte, erwies sich als spiritueller Neuanfang. Anschauliches Zeugnis dieser geistigen Öffnung sind die "Gespräche mit Gott". Heute widmet sich Walsch ganz der Aufgabe, die Botschaften seiner Bücher durch Publikationen, Vorträge und Retreats für spirituelle Erneuerung zu verbreiten. Er gründete die "School of the New Spirituality" und rief die "Group of 1000" ins Leben, eine Non-Profit-Organisation, die weltweit spirituelles Erwachen vorantreibt. Walsch lebt in Ashland, Oregon.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 384
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641044633
    Verlag: Arkana
    Originaltitel: Everything Changes, Change Everything
    Größe: 2235 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Wenn alles sich verändert, verändere alles

1 Das Buch zur rechten Zeit Sollte sich in Ihrem Umfeld gerade etwas Wesentliches verändern, so tut mir das leid. Ich weiß, wie tröstlich es sein kann, endlich ein paar Dinge auf die Reihe gebracht zu haben. Ich weiß auch, wie sich der Wunsch anfühlt, dass diese Dinge so bleiben mögen wie sie sind. Und ebenso weiß ich, wie erschütternd es sein kann, wenn es nicht so ist, wenn die Dinge nicht so bleiben wollen, wenn sie einfach nicht so bleiben können . Wenn Sie plötzlich ohne jeden Lebensunterhalt dastehen, keine Arbeit finden können, mit der Begleichung Ihrer Rechnungen hoffnungslos im Rückstand sind, vielleicht sogar Ihr Zuhause verloren haben, dann stehen Sie vor weitaus mehr als nur dem Gefühl, dass "die Dinge sich geändert haben". Hier haben Sie es mit dem Gefühl zu tun, "alles verloren zu haben". Sie fühlen sich nicht nur in Ihrem Dasein gestört oder sind durcheinander, Sie haben das Gefühl, in Ihrer ganzen Existenz bedroht zu sein . Dieses Gefühl von Bedrohtsein könnte auch dann Ihr Erleben bestimmen, wenn die Veränderungen nicht derart katastrophal sind, aber immerhin doch bedeutsam für Ihr Dasein. Die meisten von uns haben, wenn sie sich mit irgendeiner größeren Veränderung konfrontiert sehen, das Empfinden, in ihrer Lebensweise bedroht zu sein; insbesondere dann, wenn es um diese großen drei Bereiche geht: Beziehung
Geld
Gesundheit. Wenn sich an einem dieser Dinge etwas ändert, kann das für uns eine ziemlich große Herausforderung darstellen. Ändert sich an zweien etwas, kann es unglaublich schwierig werden. Ändert sich an allen dreien gleichzeitig etwas, kann es uns am Boden zerstören. Ich weiß es. Ich habe es durchlebt. Alle drei. Ich habe alle drei durchlebt. Auf einmal. Wenn wir schon davon reden, sich bedroht zu fühlen ... ... Ich brach mir bei einem Autounfall den Hals (Gesundheit) und musste in den fast zwei Jahren Reha aufhören zu arbeiten, während die Versicherung mit allen Mitteln versuchte, die auszuzahlende Versicherungssumme zu reduzieren oder ganz zu streichen (Geld); und das alles geschah, als ich gerade unter der Trennung von meiner Lebenspartnerin und unseren Kindern litt und unser Leben auf dramatische Art seinen Kurs änderte (Beziehung). Wenn wir davon reden, sich bedroht zu fühlen ... Es endete schließlich damit, dass ich ein Jahr lang obdachlos war. Ich war Wind und Wetter ausgesetzt, schnorrte Kleingeld und sammelte Limonadendosen und Bierflaschen, um genug Geld zum Essen zusammenzukratzen. Außer einem Schlafsack, einem Zelt, zwei Jeans, drei Hemden und ein bisschen Krimskrams besaß ich nichts mehr. Ich weiß, was es heißt, das Gefühl von Sicherheit zu verlieren. Ich weiß, was es heißt, hilflos daneben zu stehen und zuzusehen, wie das eigene Leben in die Brüche geht, es sich binnen zweier Wochen radikal und ganz und gar ändert. Ja, ich weiß, was das bedeutet. Das können Sie mir glauben. Und ich weiß auch ein bisschen darüber, wie man damit umgeht. Nicht, dass ich es damals besonders gut gemacht hätte, beileibe nicht, aber in diesem Buch geht es ja um das, was ich seither gelernt habe. Wir werden hier über das sprechen, was ich mir aus einigen sehr zuverlässigen und maßgeblichen Quellen über den Umgang mit Veränderungen angeeignet habe. Denn darum geht es hier letztlich. Wir haben das Gefühl, es mit einem Zusammenbruch, mit einem gewaltigen Unglück, mit einer Katastrophe zu tun zu haben ... was aber alles nur äußere Auswirkungen einer einzigen Ursache sind: Veränderung. Irgendetwas ist nicht mehr so, wie es vorher war. Irgendetwas ist umgestaltet worden. Unwiderruflich, fundamental und absolut. Heute bekam ich eine E-Mail von Leah, einer Dame, die einen gewaltigen Aufruhr in ihrem Leben durchmacht. Si

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen