text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Yoni-Massage Lust, Heilung und Intimität von Cremer, Yella (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 22.10.2018
  • Verlag: Arkana
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Yoni-Massage

Besserer Sex? Heilsame Berührungen, die echte Intimität und neue Lust entstehen lassen? Yoni-Massage ist ein wundervoller Weg dorthin. Bei dieser Form der Genitalmassage steht die Frau im Mittelpunkt. Der Partner kann ihr mit liebevollem Abenteuergeist helfen, ihr erotisches Potenzial neu zu entdecken, alte körperliche und emotionale Wunden zu heilen, sich ihm tiefer hinzugeben und mehr Spaß am Sex zu haben als je zuvor. Die bekannte Sexexpertin Yella Cremer weiß, was Frauen und Männer für ein wirklich erfüllendes Liebesleben brauchen. Sie zeigt Schritt für Schritt den Ablauf und die einzelnen Techniken der Yoni-Massage, welche innere Haltung dabei wichtig ist und was es drumherum noch alles braucht, damit Paare sich lustvoll neu begegnen können.

Yella Cremer ist und Sexexpertin und Intimitätscoach. Ihr größtes Geschenk an Männer und Frauen ist ihr sexfreundlicher Raum, der jeden verwandelt, der ihn betritt. In ihrer offenen, direkten und erfrischenden Art sendet sie unmerklich die Erlaubnis an jedes sexuelle Wesen aus, genauso sein zu dürfen wie es ist. Gemäß ihrem Motto "Guter Sex lässt sich lernen" unterstützt sie Menschen dabei, ihren ganz persönlichen Zugang zur Sexualität und Intimität zu finden und zu vertiefen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 256
    Erscheinungsdatum: 22.10.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641232047
    Verlag: Arkana
Weiterlesen weniger lesen

Yoni-Massage

Dein Fundament: Grundlagenwissen

In diesem Kapitel geht es um die Grundlagen der Yoni-Massage. Die Theorie ist das Fundament, auf dem du eine gute Yoni-Massage aufbaust. Denn wie du schon ahnst - die Yoni-Massage ist weit mehr als eine Massagetechnik. Du erfährst hier mehr über die tantrischen Hintergründe der Yoni-Massage und die innere Haltung, mit der Yoni-Massagen gegeben werden.

Außerdem erfährst du von verschiedenen Modellen, die es leicht machen, etwas Neues zu lernen. Gerade im Bereich Sexualität sind wir das nicht gewohnt, und es ist gut, wenn du dich darauf vorbereitest und Lust zum Experimentieren hast.

Hier findest du auch die Kapitel für Männer und für Frauen, in denen es besonders um die Aspekte geht, die wir vom anderen Geschlecht oft nicht wissen.

Mythen über die Yoni-Massage

Als Erstes möchte ich mit ein paar Mythen aufräumen, die sich rund um die Yoni-Massage ranken. Sie mögen dir im Außen begegnet oder in deiner eigenen Vorstellung aufgetaucht sein. Es wird dir leichterfallen, dieses Buch zu lesen, wenn du sie gleich zur Seite legst.

Bei Yoni-Massagen geht es um den Orgasmus

Nein! Die Yoni-Massage ist eine aufmerksame und liebevolle Massage der Yoni, die sexuelle Energie weckt, ohne dabei eine bestimmte Absicht zu verfolgen. Die Massage kann sehr lustvoll sein, und ein Orgasmus ist willkommen, nicht jedoch das erklärte Ziel. In der Yoni-Massage kann es auch um Heilung oder um die Erforschung des eigenen Körpers gehen - oder um alles gleichzeitig. Das Entscheidende dabei ist Offenheit, damit Raum für all diese Erfahrungen vorhanden ist. Wenn du unbedingt etwas Bestimmtes erreichen willst, spürt die Frau das sehr genau, und wenn ihr Körper nicht in dieselbe Richtung will, fühlt sie sich "falsch" und geht möglicherweise in den Widerstand - keine gute Idee!

Aber bei einer Yoni-Massage berühre ich doch die Vagina, ist das nicht immer lustvoll?

Nicht jede Berührung der Vagina ist lustvoll. Sonst würden ja alle Frauen gerne zum Frauenarzt gehen. Die Vagina ist erst einmal ein Körperteil wie alle anderen auch. Sie genießt bewusste und liebevolle Berührungen, sie kann jedoch genauso unangenehme Erinnerungen speichern oder verspannt sein. All dem begegnest du in der Yoni-Massage. Die Yoni ist ein guter Ausgangspunkt - wenn auch nicht der einzige -, um sexuelle Energie zu wecken. Doch selbst sexuelle Energie ist nicht nur lustvoll, sie verstärkt alles, womit sie in Kontakt kommt. Das heißt, jede Emotion wird intensiver - sei es Lust oder Trauer, Ekstase oder Schmerz. Deswegen ist es wichtig, dass du ruhig und ausgeglichen bist, damit du die Wellen, die durch die Frau hindurchgehen, begleiten kannst. Außerdem unterstützt es euch, wenn ihr die Massage im Rahmen eines Rituals ausführt (siehe Seite 163).

Die Yoni-Massage ist nur etwas für Tantriker

Nein, du musst weder einer neuen Religion beitreten, noch fünf Jahre Tantra studieren, um Yoni-Massage zu lernen ... oder zu mögen! In der Yoni-Massage kommen bestimmte tantrische Ideen zum Tragen, sie sind jedoch leicht zu verstehen. Wenn es dich interessiert, wirst du vermutlich von allein tiefer ins Tantra eintauchen. Wenn nicht, erfährst du in diesem Buch alles, was du darüber wissen musst.

Wenn man Yoni-Massagen kennt, weiß man, was Tantra ist

Oh oh! Das ist ein Irrtum, der mir oft begegnet ist, als ich noch meine Tantra-Massagepraxis geleitet habe. Viele Menschen denken, Tantra sei gleichbedeutend mit Tantra-Massagen. Doch Tantra ist viel mehr als nur eine Massagetechnik. Es ist eine ganze Lebensphilosophie, und - wer hätte das gedacht? - Meditation und geistiges Forschen spielen eine weit größere Rolle im Tantra als Sex oder Massagen. Du kannst die Tantra-Massage mit dem linken Vorderrad an einem Auto vergleichen: Sie ist ein wichtiger Teil von Tantra, ohne den es nicht geht, aber sie ist bei Weitem nicht alles, was Tantra ausma

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen