text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

POLYGLOTT on tour Reiseführer USA - Der Osten Ebook von Chowanetz, Ken (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 07.05.2019
  • Verlag: Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag
eBook (ePUB)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

POLYGLOTT on tour Reiseführer USA - Der Osten

Persönlich & mittendrin! Entspanntes und unabhängiges Reisen mit dem Reiseführer POLYGLOTT on tour USA - Der Osten, der Sie direkt ins Leben der Locals eintauchen lässt. Der Autor Ken Chowanetz führt in 16 abwechslungsreichen Touren durch den Osten der USA. Ausgesuchte Adressen, Veranstaltungen und Empfehlungen laden dazu ein, Menschen zu treffen und den Alltag kennenzulernen. Sehenswertes, Besonderes und Typisches erfahren Sie im Kapitel '50 DINGE, die Sie erleben, probieren, bestaunen, mit nach Hause nehmen oder besser bleiben lassen sollten' und kommen ganz nah ans Lebensgefühl der Einheimischen heran. Mit Faltkarte für die perfekte Orientierung vor Ort und QR-Code zum Navi-E-Book, das das Auffinden der Adressen vereinfacht.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 160
    Erscheinungsdatum: 07.05.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783846406762
    Verlag: Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag
    Größe: 49158 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

POLYGLOTT on tour Reiseführer USA - Der Osten

50 DINGE, DIE SIE ...

Hier wird entdeckt, probiert, gestaunt, Urlaubserinnerungen werden gesammelt und Fettnäpfe clever umgangen. Diese Tipps machen Lust auf mehr und lassen Sie die ganz typischen Seiten erleben. Viel Spaß dabei!
... ERLEBEN SOLLTEN

1 Von Meer zu Meer Die Duval Street in Key West ist nur eine Meile lang, auf ihr flaniert man aber vom Atlantik zum Golf von Mexiko - besonders stimmungsvoll zu Sonnenuntergang.

2 Unterwasserpark Im John Pennecamp Coral Reef State Park Online-Karte bei Key Largo bekommen Sie womöglich nasse Füße. Vom Visitor Center werden herrliche Schnorchel-, Tauch- und Glasbodenboot-Ausflüge angeboten (US 1, Milemarker 102,5, www.pennekamppark.com ) .

3 Musikstar für zwei Minuten Die herrlich altmodische Aufnahmekabine in den Third Man Studios von Jack White Online-Karte in Nashville ist immer noch in Betrieb. Für eine Handvoll Dollar kann hier jeder eine Schallplatte aufnehmen und gleich mitnehmen (623 7th Ave. S., www.thirdmanrecords.com ) .

4 Mit gehissten Segeln Vor Annapolis kann man schöne Segeltörns mit den über 20 m langen Zweimastern von Schooner Woodwind samt Crew unternehmen (Mitte April-Okt., 2-Std. am Tag 43 $, zu Sonnenuntergang 46 $) .

5 Tour d'Architektur Eine gute Möglichkeit, Chicagos spektakuläre Architektur kennenzulernen, bieten geführte Bootstouren der Chicago Architecture Foundation auf dem Chicago River entlang der Skyline (Buchung Tel. 312-902-1500, www.architecture.org ; Start südöstl. Michigan Ave. Bridge ) . Führungen auch per Bus, Fahrrad und zu Fuß.

6 Coasterrennen Cedar Point Online-Karte in Sandusky/Ohio nennt sich "Achterbahn-Welthauptstadt". Da mag etwas dran sein: Wohl nirgends gibt es mehr und atemberaubendere roller coaster , bei "Gemini" fahren sie sogar um die Wette (1 Cedar Point Dr., www.cedarpoint.com ; April-Nov.) .

© Shutterstock/Lidiia Kozhevnikova

Holzstege führen direkt an die Amercian Falls ran - ein feuchtes Vergnügen

7 Niagarafälle intensiv Nicht umsonst bekommt man im Cave of the Winds Complex Regenponchos, wenn man über Holzstege bis zum Hurricane Deck absteigt und die tosenden Wassermassen der American Falls hautnah erlebt.

8 Echsentour Vom Royal Palm Visitor Center Online-Karte im Everglades National Park führt der Anhinga Trail 1,2 km über Planken in die Sümpfe - mit guten Chancen, Alligatoren aus der Nähe zu sehen (SR 9336 westl. Florida City, www.nps.gov/ever ) .

9 Auf Spuren der Native Americans Eine Kanufahrt auf dem Black Creek birgt eine gehörige Portion Romantik. Black Creek Canoe Rental vermietet Boote und bietet auch geführte Paddeltrips an - als guten Einstieg etwa von Big Creek nach Brooklyn (3 Std., 8 km, 35 $) .

0 Tee gehört ins Wasser Im Boston Tea Party Museum begibt man sich auf den Weg in die amerikanische Unabhängigkeit: Man begegnet "Revolutionären" von 1773, wirft Teekisten von Bord des Seglers Beaver II, macht eine dreidimensionale Zeitreise und trinkt abschließend stilvoll Tee bei "Abigail".

! Eine Nacht im Spukhaus Im Logan Inn Online-Karte in New Hope/Pennsylvania spukt es angeblich. Wagemutige übernachten im berüchtigten Zimmer Nr. 6 (10 W. Ferry St., Tel. 215-862-2300, www.loganinn.com ) . Kein Wunder, dass das Inn Station einer Geistertour durch das Städtchen ist (Tel. 215-3481598,

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen