text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Stefan Loose Reiseführer Kanada, Der Osten mit Downloads aller Karten von Horak, Steven (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 22.07.2015
  • Verlag: DuMont Reiseverlag
eBook (ePUB)
22,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Stefan Loose Reiseführer Kanada, Der Osten

Stefan Loose E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck!

- Einfaches Navigieren im Text durch Links
- Offline-Karten (ohne Roaming)
- NEU: Karten und Grafiken mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder für später speichern
- Weblinks führen direkt zu den Websites mit weiteren Informationen

Unser Tipp:
Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

E-Book basiert auf: 4. Auflage 2014

Wie sein Nachbar im Süden besitzt auch Kanada ein Spektrum der Kulturen, eine zusammengewürfelte Mischung von Einwanderergruppen, die die Urbevölkerung nach und nach verdrängt haben. Aber im Gegensatz zum amerikanischen Schmelztiegel hat Kanada ein zutiefst multikulturelles Lebensgefühl und ein buntes Mosaik der Kulturen hervorgebracht. Für Kanadareisende kann diese auf beispielhafte Toleranz gründende Mischung eine inspirierende Erfahrung sein und Einblicke in so unterschiedliche Lebenswelten wie Vancouvers ausgedehnte Chinatown oder die nüchternen religiösen Enklaven Manitobas bieten. Eine Gemeinschaft, die weniger ein homogenes Volk als vielmehr eine Völkervertretung kontinentalen Ausmaßes darstellt, lässt sich nicht mit vereinfachenden Schlagworten charakterisieren. Dieser Reiseführer stellt die wichtigsten Informationen für Individualreisende zusammen: Eine Mischung aus rauer, wilder Schönheit und überraschenden Landschaften, zu denen gemä ßigte Regenwälder und üppige Plantagen genauso zählen wie die Weite der Prärie oder die von tiefen Fjorden tief eingeschnittenen Küsten.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 590
    Erscheinungsdatum: 22.07.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783770168965
    Verlag: DuMont Reiseverlag
    Größe: 56472 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Stefan Loose Reiseführer Kanada, Der Osten

Reiseziele und Routen

Reiseziele

Outdoor-Aktivitäten

Reiserouten

Ontario

Québec

Atlantikprovinzen

Newfoundland und Labrador

Heimat des Eishockeys, der Holzfäller, Biber, Mounties und des Ahornsirups - oder? Stimmt alles, aber damit kratzt man nur an der Oberfläche. Kanada ist eines der faszinierendsten Länder der Erde, eine Mischung aus rauer, wilder Schönheit und überraschenden Landschaften, zu denen Wüsten ebenso gehören wie gemäßigte Regenwälder und üppige Obstplantagen. Nimmt man noch die spektakulären, von Fjorden tief eingeschnittenen Küsten und die Weiten der Prärie mit ihrem endlosen Himmel dazu, hat man mehr Raum als genug, um sich (und die Massen) zu verlieren und dieses unglaublich große Land zu erkunden. Dazu kommen noch Kanadas Städte, etwa das charmante Québec, das kosmopolitische Toronto und das schicke Montréal, die mit zahlreichen historischen und kulturellen Schätzen aufwarten.

Am schwersten tut man sich als Besucher wohl mit gewaltigen Größe Kanadas: Das hinter Russland zweitgrößte Land der Erde ist rund 20 Mal so groß wie Deutschland, Österreich und die Schweiz zusammen. Ein Großteil dieser unermesslichen Fläche ist nur sehr dünn besiedelt. Die Mehrzahl der 35 Millionen Kanadier lebt mehr oder weniger in der Nähe der Grenze zu den USA. Wie auch der Nachbar im Süden ist Kanada durch eine große kulturelle Vielfalt geprägt, ein Sammelbecken von Einwanderern, die sich zu den vielen unterschiedlichen Ureinwohnergruppen des Landes gesellen.

Für Reisende kann dieser auf beispielhafter Toleranz gründende Kulturmix ein besonderes Erlebnis sein. Allerdings führt das Nebeneinander auch dazu, dass die Kanadier ein klares Bild von sich selbst vermissen. Die Frage "Wer sind die Kanadier?" hat mit der möglichen Abspaltung Québecs eine neue Brisanz erhalten. Letztlich aber lässt sich eine Gemeinschaft, die weniger ein homogenes Volk als eine Völkervertretung kontinentalen Ausmaßes ist, nicht mit Schlagworten charakterisieren. Pierre Berton, einer der wichtigsten Schriftsteller Kanadas, hat sich um diese Aufgabe wohlweislich herumgemogelt: Ein Kanadier, so seine Definition, ist "jemand, der es versteht, in einem Kanu Liebe zu machen".

Trotz dieses Balanceaktes lässt sich eines aber mit Sicherheit sagen: Den Kanadiern eigen ist eine wirklich ansteckende Begeisterung für ihre Geschichte, Kultur und die Schönheit ihres Landes. Sie lieben ihr Land mitsamt allen Klischees mit einer Energie, der man sich nicht entziehen kann.

Schon gewusst?

Kanada ist die zehntgrößte Volkswirtschaft der Welt; die reichste Person des Landes ist David Thomson, Vorstandschef von Thomson Reuters, der über ein Vermögen von 22 Milliarden Dollar verfügt.

Die kanadische Provinz Québec ist mit einem Anteil von 75 % der weltweit größte Produzent von Ahornsirup .

Die 1964 von einem Eishockeystar begründete Kaffee- und Doughnut-Kette Tim Hortons ist eine echte kanadische Institution mit mehr als 3000 Filialen im ganzen Land.

Viele sind sich dessen gar nicht bewusst: Etliche Hollywood-Größen stammen aus Kanada, etwa Pamela Anderson, Dan Aykroyd, Jim Carrey, Michael J. Fox, Ryan Gosling, Rachel McAdams, Ellen Page, Christopher Plummer, Keanu Reeves, Kiefer Sutherland und Mike Myers.

Seit 1952 läuft samstagabends auf CBC die Sendung Hockey Night in Canada ; dann kleben Tausende vor den Bildschirmen und huldigen dem kanadischen Nationalsport .
Reiseziele

In Ontario liegt nicht nur das industrielle Zentrum des Landes und die größte Stadt, Toronto ( siehe ), sondern auch Kanadas größter Touristenmagnet, die Niagarafälle/b

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen