text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Dir zur Seite... in der Advents-und Weihnachtszeit (Bilder und Gedanken) von Rohmer, Maria (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Dir zur Seite...

Da spaziere ich also 14 Tage vor Weihnachten, Toby an meiner Seite, durch diese in der Adventszeit herausgeputzte, lichtergeschmückte Stadt. Die Altstadt, die Plätze, die Innenstadt - ein einziger, riesiger Weihnachtsmarkt. Verkaufsstand neben Verkaufsstand, Buden, die sich aneinanderreihen, überdimensionale Pyramiden, die sich ohne Pause drehen, Karussells für die Kleinen, eine Eisbahn, auf jedem Platz, in jeder der Einkaufsarkaden im Mittelpunkt eine ausladende, stattliche Tanne, die im Glanz der bunten Kugeln und Lichterketten erstrahlt. Von überall ertönen Weihnachtslieder, überall in den Straßen liegt der typische Duft dieser Jahreszeit, eine Mischung aus Glühwein und Punsch, aus Lebkuchen und Printen, heißen Maronen, frisch gebackenen Waffeln und Crêpes, aus Bienenwachs und Honig und aus Wald. Vorweihnachtszeit. Adventszeit. Wieder einmal. Und wieder einmal packt auch mich der ganz besondere Zauber dieser Wochen. Spannung, Erwartung, Vorfreude, der Wunsch nach Geborgenheit und Nähe, all dies begleitet die meisten Menschen in den Tagen bis zum 24. Dezember. Man genießt die Gemütlichkeit, die Behaglichkeit daheim, den Schutz, den ein schönes Zuhause einem gibt. Man freut sich nach einem Spaziergang draußen in der winterlichen Kälte auf Wärme, Kerzenschein, ein gutes Buch, auf ein Glas heißen Tee und auf Weihnachtsplätzchen! Du weißt, Amelie, wie gerne ich immer zum Haushüten in Düsseldorf war, wie viel Schönes ich da erleben durfte, an diese Dezember-Einsätze aber erinnere ich mich besonders gerne und intensiv. Immer noch lösen sie ganz starke und ganz konträre Gefühle und Gedanken aus. Und damals wie heute war und ist die Konfrontation mit den Gegensätzen, die mir vor Augen geführt wurden, nicht leicht zu ertragen, sind die Bilder nicht zu verdrängen. Bilder, die sehr nachdenklich, die sehr betroffen machen. Bilder, die berühren. Die Autorin Maria Rohmer befaßt sich neben dem Schreiben ihrer Seefahrtsbücher 'Verheiratet mit einem Seebären' und 'Mein Mann? - der fährt zur See!' mit den Themen - Trauer, Sterben, Tod, Abschiednehmen. Ihre eigenen Erfahrungen mit dem Sterben und dem Abschied von geliebten Menschen hat sie unter dem Titel: 'Am Ende des Regenbogens' veröffentlicht. Mit 'Dir zur Seite' soll nun eine kleine Reihe von Büchern entstehen, die Menschen in bestimmten Lebenssituationen Trost und Hoffnung vermittel

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 18
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738003888
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 1261 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen