text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Fraglicht Aphorismen 1977-2007 von Benyoëtz, Elazar (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.02.2012
  • Verlag: Braumüller Verlag
eBook (ePUB)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Fraglicht

'Es ist erstaunlich, wie ein Autor aus Israel über die deutsche Sprache so vollkommen verfügt. Vielleicht ist aber gerade eine in vielfachem Sinne kritische Distanz zu Deutschland nötig, um uns von der Sprache so die Augen öffnen zu lassen, wie es durch Elazar Benyoëtz geschieht.' So würdigte Harald Weinrich das aphoristische und lyrische Werk des Dichters. Elazar Benyoëtz gilt als der Erneuerer des deutschsprachigen Aphorismus und als legitimer Nachfolger von Lichtenberg, Nietzsche und Karl Kraus. Aphorismen aus dem Buch: Aphorismus eine prosaselige Gedichtzeile An seinem letzten Zweifel bleibt der Glaube hängen Was nicht zündet, leuchtet nicht ein Alle Siege werden davongetragen Man kann sein Wort nicht geben und halten zugleich Humor - Leichtsinn der Schwermut

Elazar Benyoëtz, 1937 in Wiener Neustadt geboren, 1938 Emigration mit der Familie nach Palästina, wo er zum hebräischen Dichter heranwächst und später in Jerusalem seine Bücher in Deutsch schreibt. Auszeichnungen u. a.: Bundesverdienstorden für Verdienste um die Deutsche Sprache, Joseph- Breitbach-Preis, Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse, Theodor-Kramer-Preis.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 540
    Erscheinungsdatum: 01.02.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783992000234
    Verlag: Braumüller Verlag
    Größe: 533 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.