text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Lübecker Theater Essays I 1893-1914. Text von Mann, Thomas (eBook)

  • Verlag: S. FISCHER
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Lübecker Theater

Im Frühjahr und Sommer 1893 gab der fast volljährige Gymnasiast Thomas Mann am Lübecker Katharineum unter dem leicht durchschaubaren Pseudonym "Paul Thomas" die Zeitschrift ?Der Frühlingssturm? heraus, in der er "als philosophisch-wühlerischer Leitartikler" seine frühest erhaltenen literarischen Arbeiten publizierte. "Na, - Hübsch war's doch!", resümiert der junge Theaterliebhaber in seiner Rezension von ?Das Sonntagskind. Große Operette in drei Akten von Hugo Wittmann und Bauer. Musik von Carl Millöcker? im Lübecker ?Tivoli?. Die größere Überschrift ?Lübecker Theater? lässt auf eine zu eröffnende Rubrik schließen. Da jedoch die Zeitschrift nach diesem Heft wieder eingestellt wurde, blieb es bei der einen kurzen Kritik. Thomas Mann, 1875 - 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 416
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783104003177
    Verlag: S. FISCHER
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen