text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Sind wir alle verrückt? von Eco, Umberto (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.10.2015
  • Verlag: Carl Hanser Verlag München
eBook (ePUB)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Sind wir alle verrückt?

Neueste Streichholzbriefe von Umberto Eco. Ob der große italienische Schriftsteller über den Verlust der Privatheit in den Zeiten sozialer Netzwerke philosophiert, zu einer produktiven Kritik des Internets aufruft, dem Einfluss islamischer Quellen auf Dantes 'Göttliche Komödie' nachgeht oder einen Vorschlag unterbreitet, 'wie man in einer Epoche des Wahnsinns überleben kann'. Jeder einzelne dieser bissigen Texte ist ein Schlaglicht auf unsere rasende Gegenwart - scharfsinnig, witzig und immer erhellend. Umberto Eco wurde am 5. Januar 1932 in Alessandria (Piemont) geboren und starb am 19. Februar 2016 in Mailand. Er zählte zu den bedeutendsten Schriftstellern und Wissenschaftlern der Gegenwart. Sein Werk erscheint im Hanser Verlag, zuletzt u.a. Die Geschichte der Hässlichkeit (2007), Der Friedhof in Prag (Roman, 2011), Die Geschichte der legendären Länder und Städte (2013), Die Fabrikation des Feindes und andere Gelegenheitsschriften (2014), Nullnummer (Roman, 2015) und Pape Satàn (Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, die Welt zu verstehen, 2017).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 24
    Erscheinungsdatum: 28.10.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783446251038
    Verlag: Carl Hanser Verlag München
    Größe: 3593 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen