text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zum sechzigsten Geburtstag Ricarda Huchs Text von Mann, Thomas (eBook)

  • Verlag: S. FISCHER
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zum sechzigsten Geburtstag Ricarda Huchs

Obwohl Thomas Mann mit Ricarda Huch lediglich bekannt war, verfasste er zu ihrem Jubiläum die öffentlichkeitswirksame Gratulation an "eine wunderbar artikulierte Herrscherin im Reich des Bewußten, eine Mehrerin dieses Reiches, eine große Schriftstellerin". Huch hatte 1899 'Die Blütezeit der Romantik' publiziert, ein Werk, das für Mann im Kontext seiner Auseinandersetzung mit der Romantik von einiger Bedeutung war. Hier nutzt er auch die Gelegenheit, sich in einer zur damaligen Zeit wieder engagiert geführten Debatte zu äußern und sein Romantik-Verständnis zu verteidigen. Der Text wurde zuerst am 17. Juli 1924, am Vortag des Ehrentages, im Pester Lloyd (Budapest) abgedruckt, anschließend in fünf weiteren Zeitungen. Dass Mann ihn im Jahr darauf auch in den Sammelband 'Bemühungen' aufnahm, legt nahe, dass er damit zufrieden war. Thomas Mann, 1875 - 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 1000
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783104005348
    Verlag: S. FISCHER
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen