text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Allegro ma non troppo von Molinas, Felipe Romario (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.04.2005
  • Verlag: Thomas Sessler Verlag GmbH
eBook (ePUB)
12,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Allegro ma non troppo

Die Geschichte spielt hauptsächlich in Venedig. Tullio Zanon, Cellist, Vater eines Sohnes Fulvio und einer Tochter Flavia, beschliesst zwei Jahre nach dem Tode seiner Frau eine neue Anstellung als Cellist zu suchen, die er im Orchester des Opernhauses Venedigs 'La Fenice' finden wird. Dort lernt er die Flötistin Laura Petrelli kennen und es entwickelt sich ein Liebesverhältnis zwischen den beiden, das durch die getrennten Konzertreisen der beiden unterbrochen wird. Beide finden neue Liebe, sie gleich bei zwei Männern, er bei der Lehrerin seiner Tochter Flavia, die in England eine Sommerschule besucht. Tullio und Laura wissen nicht, wie sie nach dem Beginn der Opernsaison sich wieder finden könnten; beide haben den Verdacht vom anderen betrogen worden zu sein. Nach einem Hin und Her in den Gefühlen werden sie sich zu einem Lieto Fine finden.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 141
    Erscheinungsdatum: 15.04.2005
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783943797350
    Verlag: Thomas Sessler Verlag GmbH
    Größe: 172 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen