text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Altonaer Geschichte(n) von Schütt, Ernst Chr. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.10.2014
  • Verlag: Edition Temmen
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Altonaer Geschichte(n)

Der Fischer und Kneipenwirt Joachim von Lohe, die dichtende Medizinergattin Johanna Charlotte Unzer, der tatkräftige Verwaltungschef Conrad von Blücher oder der chronisch von Geldnöten geplagte Dichter Detlev von Liliencron - dies sind nur einige Persönlichkeiten, die im Verlauf der letzten Jahrhunderte auf dem Boden des heutigen Hamburger Bezirks Altona gelebt und ihre Spuren hinterlassen haben. Von ihnen und vielen anderen erzählen die 38 Geschichten dieses Buches, die einen weiten Bogen spannen von der ersten Burg auf dem Süllberg bis zum Streit um die Ikea-Ansiedlung an der Großen Bergstraße in unseren Tagen. Ernst Christian Schütt arbeitet seit über 25 Jahren als Redakteur und Autor in Hamburg. Bekannt wurde er u.a. durch sein Buch "Die Chronik Hamburgs " (1991) sowie seine diversen Stadtteilporträts in dem Haspa-Handbuch "Hamburg von Altona bis Zollenspieker" (2002). In der Edition Temmen erschienen von ihm zuletzt die Bücher "Hamburg fast umsonst. Günstig durch die Metropole" (2010) und "Der Hamburger Hafen. Ein Porträt" (2013).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 128
    Erscheinungsdatum: 01.10.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783837880267
    Verlag: Edition Temmen
    Größe: 767 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen