text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Dafür und Dagegen Roman nach Motiven der Artus-Sage von Lange, Eckhard (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
4,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Dafür und Dagegen

Der Roman erzählt die Artus-Sage auf sehr eigene Weise: Von drei Generationen einer deutschen Schriftstellerfamilie wird berichtet. Ulrich von Pendragon, im Berlin der zwanziger Jahre zum Zyniker geworden, pendelt zwischen allen politischen Fronten, aber er kann die Liebe des schönen Revuestars Ellen nicht erzwingen, auch als er deren jüdischen Ehemann den braunen Mördern ausliefert. Artur, Sohn der beiden, ist später gefeierter, doch auch kritischer Literat im Arbeiter- und Bauernstaat, Mentor einer Gruppe junger aufmüpfiger Intellektueller, und Jennifer liebt beide - den jungen Lothar Lanzel, mit dem sie vergeblich in den Westen fliehen wollte, und Artur, mit dem sie verheiratet ist. Zuletzt ist da noch Mortimer, von Artur inzestuös mit seiner Halbschwester Morgana gezeugt. Doch beide wissen nichts voneinander, und so kommt es zum Machtkampf zwischen den Konkurrenten - und zur Katastrophe Geboren 1935 in Stettin, evakuiert, ausgebombt, geflüchtet. Abitur 1956 am Lübecker Johanneum, Studium der ev. Theologe in Bielefeld, Heidelberg und Hamburg, über drei Jahrzehnte Gemeindepastor in einem Lübecker Industrievorort . Daneben 20 Jahre lang bemüht, Mitarbeitende in der Kinderarbeit zu guten Erzählern auszubilden. Dann war die Zeit gekommen, der 'Lust zu fabulieren' nachzugeben: 13 Erzählbände, sechs Romane, die einige großen Epen der Weltgeschichte als 'Plot' für moderne Erzählungen b

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 322
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738082951
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 760 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen