text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Jahr 2013 - Meine Mama wäre 100 von Reinbold, Anton (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 14.12.2013
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
6,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Jahr 2013 - Meine Mama wäre 100

Das Jahr 2013 - Meine Mama wäre 100! Ein Blick in die Zeiten des Lebens einer einfachen und doch außergewöhnlichen Frau Johanna Reinbold, von der Oktoberrevolution 1917 und bis in die Zeiten hinaus nach dem zweiten Weltkrieg.Erlebnisse einer Russlanddeutschen in der Ukraine, Deutschland, Sibirien und Moldawien. Es ist eine spannende Biographie einer Frau, die, wie auch die Geschichte ihrer ganzen Generation. Im Wirbelsturm der turbulenten, oft trostlosen Jahren mit Millionen Opfern, Heimatlosen und Vertrieben versuchten Menschen nicht nur selbst mit Familie zu überleben sondern auch Ihre Würde und menschliche Eigenschaften zu behalten. Das Buch ist nicht groß aber informationsreich, mit vielen spannenden, interessanten Episoden, Daten und Fakten. Es vermittelt nicht nur traurige Fakten, ist durchaus optimistisch, gelegentlich gibt es verborgenem Humor. Beschrieben wird nicht nur der private Bereich sondern auch das begleitende politische 'Klima', das das Verhalten der Menschen bestimmte. .

Anton Reinbold, promovierter Diplom-Chemiker, ist am 6. März 1945 in Deutschland, Stadt Eilenburg, geboren. Seine Eltern wie auch tausende Russlandsdeutsche wurden aus ihren seit 1808 bewohnten deutschen Siedlungen im Gebiet Odessa - heutigen Ukraine - während des zweiten Weltkrieges als Flüchtlinge über Polen nach Deutschland gebracht. Sein Vater wurde in die Wehrmacht einberufen. Der Rest der Familie zusammen mit anderen 'Volksdeutschen' wurde nach dem Krieg durch die sowjetische Okkupationsmacht nach Ostsibirien, Gebiet Irkutsk, zwangsdeportiert. Der Autor ging den leidenschaftlichen Weg seiner Generation von Russlanddeutschen. Sein Vater kehrte 1953 nach 8 Jahren Zwangsarbeit im Fernen Osten Russlands zu der Familie zurück. Nach der offiziellen Befreiung von der Kommandanturaufsicht siedelte die Familie 1959 nach Moldawien um und letztendlich 1989 nach Deutschland. Der Autor absolvierte ein Universitätsstudium und promovierte im Bereich der Chemie. Sein Berufsweg führte vom Hilfsarbeiter auf der Baustelle, in der Druckerei, und dann zu Chemieforschung in der Akademie der Wissenschaften der UdSSR vom Chemielaborant bis zum leitenden Wissenschaftlichen Mitarbeiter . In Deutschland arbeitet er als Selbständiger im Grenzbereich der Chemie.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 104
    Erscheinungsdatum: 14.12.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783732267811
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 3223kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen