text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Rad der Zeit ... Lyrik und andere Gereimtheiten von Muth, Hans J. (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Rad der Zeit ...

Gedichte und Lieder aus der Heimat, wer soll sie bewah-ren? Wer, wenn nicht wir alle, die in dieser Heimat leben und ihre Traditionen pflegen? Manches Gegenwärtige, bisher unverstanden oder sogar ungeachtet, wird uns auch in heimatlicher Lyrik und Lie-dern der Heimat deutlich gemacht. 'Heimat ist der Winkel vielfältiger Geborgenheit, sie ist der Platz, an dem man aufgehoben ist in der Sprache und im Gefühl. Sie ist der Flecken, an dem man wiederer-kannt wird, so preist Siegfried Lenz den so schwer be-schreibbaren Begriff Heimat. Sorgen wir also alle dafür, dass wir uns in unserer Heimat gut aufgehoben fühlen.

Hans J. Muth, 1944, schreibt als freier Journalist für den 'Trierischen Volksfreund' und unter anderem Krimis, Thriller, Lyrik und regionalgeschichtliche Abhandlungen. Er ist Verfasser der Rom-Thriller Reihe 'Die Fälle des Commissario Sparacio'. 'FALLOUT-mit dem Westwind kommt der Tod', 'Nahtlos' und 'Tränen der Rache' und 'Der Stimmentöter' sind bereits im Handel. www.hans-muth.de

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 36
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783742756718
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 699kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen