text.skipToContent text.skipToNavigation

Das Schiff das singend zieht auf seiner Bahn von Schönthaler, Philipp (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.08.2013
  • Verlag: Matthes & Seitz Berlin
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Schiff das singend zieht auf seiner Bahn

Die Protagonisten des Debutromans von Philipp Schönthaler stellen sich den Herausforderungen, den Ansprüchen und Zumutungen unserer alltäglichen Arbeits- und Lebenswelten. Jeder Tag ist ein Kampf um optimiertes Aussehen, optimierte Arbeitsziele, optimierte Arbeitsplätze, optimierte Berufseinstellungen. Soll man nun daran scheitern oder darüber lachen? Schönthaler entscheidet sich in diesem außergewöhnlichen Roman für den feinen, leise ironischen Blick, den sanften und liebevollen Spott, geleitet von Neugier und Faszination, von Zuneigung und Verständnis. Offen bleibt nach der Lektüre, ob wir auf die Menschen in den Verhältnissen um uns oder ob wir bloß in einen Spiegel geschaut haben. 'Antiromantisches Erzählen auf der Höhe der Zeit.' - aus der Begründung für den Clemens-Brentano-Preis 2013
Philipp Schönthaler, geboren 1976 in Stuttgart, begann ein Theologiestudium in San Antonio, Texas, wechselte dann nach Vancouver, um Anglistik und Kunst zu studieren. 2010 Promotion an der Universität Konstanz über 'Negationen des Erzählers'. 2010 Stipendiat der Autorenwerkstatt Prosa des LCB. Schönthaler lebt in Essen. Für Sein Debüt 'Nach oben ist das Leben offen' erhielt er den Clemens-Brentano-Preis 2013.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 334
    Erscheinungsdatum: 19.08.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783882211672
    Verlag: Matthes & Seitz Berlin
    Größe: 1590kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen