text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Amüsierdoktor von Lenz, Siegfried (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.03.2013
  • Verlag: Hoffmann und Campe Verlag
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Amüsierdoktor

'Ich gestehe, ich brauche Geschichten, um die Welt zu verstehen.' 'Der Amüsierdoktor' von Siegfried Lenz erschien erstmals 1960 als Teil von 'Das Feuerschiff. Erzählungen' im Hoffmann und Campe Verlag. 'Nichts bereitet mir mehr Sorgen als die Heiterkeit', so beginnt der Ich-Erzähler, ein Doktor der Rechte, seinen Bericht über gewisse Schwierigkeiten bei seiner berufsmäßigen Verbreitung heiterer Stimmung. Siegfried Lenz thematisiert in dieser satirischen Erzählung die Auswirkungen eines auf materiellen Wohlstand ausgerichteten Lebens und nimmt das deutsche Wirtschaftswunder unter die Lupe. 'Lenz schreibt unglaubliche und letztlich, da mit künstlerischen Mitteln beglaubigt, doch glaubhafte Erzählungen; sie mögen einem bisweilen unwahrscheinlich vorkommen, aber sie sind immer wahr.' Marcel Reich-Ranicki, 2005 Diese eBook-Ausgabe wird durch zusätzliches Material zu Leben und Werk Siegfried Lenz ergänzt. Siegfried Lenz, 1926 im ostpreußischen Lyck geboren, gestorben 2014 in Hamburg, zählt zu den bedeutendsten und meistgelesenen Schriftstellern der Nachkriegsliteratur. Seit 1951 veröffentlichte er alle seine Romane, Erzählungen, Essays und Bühnenwerke im Hoffmann und Campe Verlag. Mit den masurischen Geschichten So zärtlich war Suleyken hatte er seinen ersten großen Erfolg, der sich 1968 mit der Deutschstunde zum Welterfolg ausweitete. Mit seiner Novelle Schweigeminute gelang ihm 2008 im hohen Alter abermals ein fulminanter Presse- und Publikumserfolg. Für seine Bücher wurde er mit vielen wichtigen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und mit dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte 2009.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 9
    Erscheinungsdatum: 08.03.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783455811261
    Verlag: Hoffmann und Campe Verlag
    Größe: 1712 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen