text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Bergpfarrer 215 - Heimatroman Kann ein Herz so lügen? von Waidacher, Toni (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 09.10.2018
  • Verlag: Martin Kelter Verlag
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Bergpfarrer 215 - Heimatroman

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor.

Sein größtes Lebenswerk ist die Romanserie, die er geschaffen hat. Seit Jahrzehnten entwickelt er die Romanfigur, die ihm ans Herz gewachsen ist, kontinuierlich weiter. 'Der Bergpfarrer' wurde nicht von ungefähr in zwei erfolgreichen TV-Spielfilmen im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern. Toni Waidacher versteht es meisterhaft, die Welt um seinen Bergpfarrer herum lebendig, eben lebenswirklich zu gestalten. Er vermittelt heimatliche Gefühle, Sinn, Orientierung, Bodenständigkeit. Zugleich ist er ein Genie der Vielseitigkeit, wovon seine bereits weit über 400 Romane zeugen. In Spannungsreihen wie 'Irrlicht' und 'Gaslicht' erzählt er von überrealen Phänomenen, markiert er als Suchender Diesseits und Jenseits mit bewundernswerter Eleganz.

Ein unbeschreibliches Glücksgefühl durchzuckte Regina Wendler, als sie das Ortsschild passierte, das ihr anzeigte, dass sie ihr Urlaubsziel erreicht hatte. Endlich angekommen! St. Johann, das kleine liebenswerte Dorf im Wachnertal, in den bayerischen Alpen gelegen, empfing die junge Frau mit strahlendem Sonnenschein. Nachdem Regina einen kurzen Blick auf die Wegbeschreibung geworfen hatte, fuhr sie weiter die Straße entlang, am Hotel vorbei. Dabei beobachtete sie die vielen Menschen, die dort entlangspazierten. Einheimische, wie an den Trachten zu sehen war, aber auch viele Urlauber, wie man unschwer an den umgehängten Fotoapparaten und Videokameras erkennen konnte. Die Pension Stubler lag in einer kleinen Seitenstraße, in der, außer durch die Anlieger, kaum Verkehr herrschte. Regina hielt vor dem Haus und stieg aus. Die Reisetasche in der Hand, stieg sie die Stufen zur Tür hinauf und klingelte. Eine ältere, freundlich dreinschauende Frau öffnete. 'Grüß Gott', sagte sie lächelnd. 'Sie sind bestimmt die Frau Wendler aus Ansbach, gell?' 'Richtig. Regina Wendler. Grüß Gott.' 'Ja, dann herzlich willkommen. Ich bin die Frau Stubler. Hatten S' eine gute Fahrt?'

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 64
    Erscheinungsdatum: 09.10.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783740934774
    Verlag: Martin Kelter Verlag
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen