text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Liebesakt Erotik- und Sexstories von heißen Typen und schönen Frauen von Neuhaus, Katrin (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
49,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Liebesakt

Warum nicht einmal durch eine sexuelle erotische Kurzgeschichte angeheizt werden? Viele Beziehungen leben dadurch wieder auf. Fragen sie einfach ihren Partner, ob er auch ein paar Geschichten lesen möchte und sie werden sehen, ihr Sexualleben blüht wieder richtig auf. ebooks schreibe ich gern

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 126
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783742730503
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 673 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Der Liebesakt

Ohne ein Wort zu sagen

Dennis ist ebenso wie Christoph 26 und beide gingen schon zusammen zur Schule. Seitdem beide Arbeiten und auch schon länger eine Freundin haben, sehen sie sich nicht mehr so oft, wie früher. Aber einmal in der Woche treffen sie sich und vertreiben sich die Zeit mit Quatschen oder Zocken an der PS3.

Es ist mittlerweile Sommer, aber der Regen hat das Wetter fest im Griff. Noch dazu ist Christoph an diesem Wochenende alleine und muss sich irgendwie die Zeit vertreiben. Jennifer ist über das Wochenende zu einer Freundin gefahren und kommt er am Montag wieder.

So hab ich mal wieder etwas Zeit im Internet zu surfen und Musik zu hören, denkt sich Christoph und holt sich ein kühles Bier aus dem Kühlschrank. Er setzt sich an seinen Schreibtisch und nimmt die Maus in die Hand. Nachdem er sich für einige Songs entschieden und sie in die Playliste eingefügt hat checkt er seine Mails und surft ein wenig im Netz rum.

"Gähn"...irgendwie langweilt das trotzdem, er nimmt einen Schluck aus der Bierflasche und klickst sich durch die Profilseiten seiner Freunde bei Facebook.

Schon interessanter denkt er sich und schnüffelt weiter in den verschiedenen Profilen rum.

Da öffnet sich ein Fenster, der Messenger, eine Nachricht.

"Hi Chris, na alles klar?", Dennis hat geschrieben.

Christoph überlegt nicht lange, besser ein wenig chatten, als das es wieder langweilig wird. An diesem Freitagabend hatte auch keine Zeit was zu unternehmen und Christoph auch nicht die große Lust. Er wusste gar nicht das Dennis zu Hause ist, normalerweise ist er immer bei seiner Freundin und hat keine Zeit am Freitag, dachte er noch und tippt seine Antwort.

"Nabend, jo bei mir is alles klar und wie sieht's bei dir aus?"

Nach ein paar Sekunden die Antwort, "Bei mir auch. Biste auch alleine?"

Ist er also wirklich alleine, sonst hätte er das "auch" nicht benutzt, denkt sich Christoph und tippt.

"Jepp, Jennifer ist bei einer Freundin übers Wochenende und wie is es bei dir?"

Wieder einige Sekunden später.

"Sabrina ist auch nicht da. Die is zu ihrer Mutter gefahren bis Sonntag."

Christoph nimmt wieder einen Schluck aus der Flasche und tippt.

"Ich weiß gar nicht was ich machen soll, so viel Zeit hatte ich schon lange nicht mehr. ;o) "

Christoph setzt eine Smiley dahinter und grinst, er wartet auf eine Antwort, die prompt folgt.

"Das kenn ich..."

Beide chatten noch einige Stunden, Christoph hört dabei Musik und trinkt sich ein paar Bier. Es ist schon spät und beide schreiben über alles Mögliche. Dann...

"Wie läuft's eigentlich bei dir und Jenny?", fragt Dennis.

Christoph tippt zurück, "Is alles gut, wie immer. Naja, nur etwas mehr Sex, also spontan, wäre gut. LoL"

Dennis tippt, "Davon kann man nie genug haben, is nur doof wenn man gerade alleine ist."

Christoph verzieht seinen Mund und nickt, auch wenn das keiner sehen kann.

"Stimmt und man im Internet an jeder Ecke was geiles sieht.", schreibt Christoph zurück.

Ein wenig angetrunken ist er schon, seine Wangen fühlen sich an als wenn sie glühen, stellt er fest und tippt einfach weiter.

"Da hilft das Chatten mit dir auch nicht. "

Es dauert einige Sekunden bis Dennis zurückschreibt.

"Wie meinste das denn?" "

Christoph überlegt kurz, wie er das formulieren soll, irgendwie hat er im Moment den Mut zu mehr, er tippt...

"Das sag ich dir lieber nicht, sonst biste sauer. "

Dennis

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen