text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Chatsfield-Dynastie: Luxus, Skandale, Intrigen & ewige Liebe eBundle von West, Annie (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 21.10.2015
  • Verlag: CORA Verlag
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Chatsfield-Dynastie: Luxus, Skandale, Intrigen & ewige Liebe

Werfen Sie einen Blick hinter die Türen vom Chatsfield, London ...

DER FALSCHE VERLOBTE - DER RICHTIGE MANN?
Eine Notlüge unter Freundinnen: Juliet behauptet, sie sei mit ihrem heimlichen Schwarm Marcus Bainbridge verlobt. Der nichtsahnend ins Luxushotel The Chatsfields schlendert, wo Juliet mit ihren Freundinnen eine Party feiert ...

VERBOTENE NÄCHTE MIT DEM SCHEICH
Unglaublich! Der berühmte Hotelier Gene Chatsfield ist ihr leiblicher Vater? Fassungslos erfährt die schöne Aaliyah das Geheimnis ihrer Herkunft. Um ihm unerkannt nah zu sein, bewirbt sie sich in seinem legendären Hotel in London...

VERFÜHRUNG IN MONTE CARLO
Lucca Chatsfields skandalöse Affären gefährden den guten Ruf der gesamten Familie. Kurzerhand entsendet der Geschäftsführer der Hotelgruppe den jungen Erben ins Chatsfield nach Monte Carlo: Dort wird Europas Hochadel zu der Hochzeit des Jahres erwartet. Lucca soll beweisen, dass er alles unter Kontrolle hat. Doch dafür muss er mit Prinzessin Charlotte zusammenarbeiten ...

LIEBE IST TRUMPF
Für Glamour-Girl Cara, die jüngste der Chatsfield-Erben, ist das Leben ein zügelloses Spiel. Deshalb ist sie perfekt geeignet, sich im Chatsfield, Las Vegas um ein internationales Pokerturnier zu kümmern...

VERLIEBT IN DEN GEHEIMNISVOLLEN MILLIARDÄR
Nicolo Chatsfield hat den Ruf eines Helden. Warum also vergräbt er sich in der Einsamkeit des düsteren Familienanwesens? Sophie Ashdown, die hübsche Assistentin des neuen Geschäftsführers der Hotelkette, sucht den geheimnisvollen Milliardär auf...

DER SÜßE PREIS DER VERSUCHUNG
Franco Chatsfield ist ein echter Weinkenner. Deshalb schickt ihn der neue Geschäftsführer der Hotelkette nach Australien: Er soll die exzellenten Weine der Familie Purman für die Hotels einkaufen.Doch die junge Winzerin Holly Purman knüpft eine Bedingung an den Deal: Sechs Wochen lang soll er auf dem Weingut ihrer Familie mitarbeiten ...

MIT DEN WAFFEN DER LEIDENSCHAFT
Die schöne Orla Kennedy ist perfekt auf das Meeting mit den Chatsfields vorbereitet, die das Kennedy-Hotel kaufen wollen. Aber am Abend zuvor will sie sich in der Bar des Londoner Luxushotels einen Drink gegen ihre Nervosität genehmigen. Doch sie findet etwas anderes als Entspannung...

BIS ZUM LETZTEN KUSS
Die Paparazzi überschlagen sich, als Supermodel Poppy Graham den Hotelerben und Extremsportler Orsino Chatsfield heiratet. Doch das Blitzlichtgewitter ist kaum erloschen, da steht ihre Ehe schon vor dem Aus.

HOCHZEIT DER RIVALEN
Lucilla Chatsfield will nur eins: Geschäftsführer Christos Giantrakos loswerden. Die Leitung der glamourösen Hotels steht allein ihr zu! Auch wenn sie ihn insgeheim unwiderstehlich findet, beginnt sie, über ihn Erkundigungen einzuziehen - und entdeckt Christos' dunkle Vergangenheit ...

DIE NACHT IN SUITE 286
Salim Segals Leben war bisher kein Zuckerschlecken. Seine Zeit in der Fremdenlegion hat ihn abgehärtet. Aber nichts hat ihn auf die Begegnung mit Natalja Jordan vorbereitet. Ihm bleibt eine Nacht im legendären Chatsfield, London, um sie von einer gemeinsamen Zukunft zu überzeugen.

SAG DOCH ENDLICH JA!
Als Ben seine Freundin an ihrem Geburtstag mit einer Luxusnacht im ehrwürdigen Chatsfield, London, überrascht, hat er ganz andere Pläne als nur eine perfekte Geburtstagsfeier im Kopf. Wo, wenn nicht hier, ist der geeignete Ort, um Joely endlich davon zu überzeugen, dass eine Hochzeit ihre Beziehung noch einmal vertiefen würde?

EIN TRAUM FÜR EINE NACHT
London, 1921. Das neue Luxushotel der Extraklasse, das Chatsfield London, öffnet seine Türen und zelebriert dies mit Glamour, Glanz und Prunk. Justin Yorke, Soldat im Ersten Weltkrieg, desillusioniert und traumatisiert, erwartet einen oberflächlichen, dekadenten Abend, an dem die Reichen und Schönen sich selbst feiern. Doch dann begegnet er Miss Vera Milton-Kerr ...

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 1434
    Erscheinungsdatum: 21.10.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783733773014
    Verlag: CORA Verlag
    Größe: 13026 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Die Chatsfield-Dynastie: Luxus, Skandale, Intrigen & ewige Liebe

2. KAPITEL

Immer noch fassungslos darüber, dass Scheich Sayed, wie sie ihn heimlich nannte, die Existenz ihres Vaters durch sein bloßes Erscheinen verdrängt hatte, klopfte Liyah an Abdullah-Hasibas Tür.

Wie hatte sie sich nur die Chance entgehen lassen können, Gene Chatsfield von Angesicht zu Angesicht in die Augen zu sehen? Hatte sie den Job nicht in erster Linie angenommen, um ihren Vater endlich persönlich kennenzulernen? Und was tat sie stattdessen? Sie stand da wie eine Närrin und gaffte einen wildfremden Scheich an!

Dass sie wie ertappt zusammenzuckte, als die Tür unerwartet aufschwang, zeigte ihr, wie wenig sie noch immer zu ihrem normalen Selbst zurückgefunden hatte.

Abdullah-Hasiba, die inzwischen einen apricotfarbenen Kameez zur dunklen Salwar trug, legte die Hände vor der Brust flach zusammen und verneigte sich ehrerbietig. Die arabische Variante eines legeren Hosenanzugs ließ sie weniger steif und traditionell erscheinen. "Wie kann ich Ihnen zu Diensten sein, Miss Amari?"

"Ich wollte mich nur vergewissern, dass Sie und die Begleiterinnen des Emirs mit der Unterbringung zufrieden sind."

"Sehr sogar." Die ältere Frau trat zur Seite und machte eine einladende Geste. "Treten Sie doch bitte ein, Miss Amari."

Liyah zögerte. "Ich möchte Sie nicht von Ihren Pflichten abhalten."

"Das tun Sie nicht. Trinken Sie eine Tasse Tee mit mir."

Da es unhöflich gewesen wäre, eine derartige freundliche Einladung abzulehnen, und Liyahs Neugier dafür auch viel zu groß war, folgte sie Abdullah-Hasiba zu einem kleinen Sofa an der gegenüberliegenden Wand des luxuriösen Raums. So sehr sie deswegen auch mit sich haderte, ihre Faszination, was den attraktiven Scheich betraf, war nicht zu leugnen.

Ein arabisches Teeservice, wie es Liyah im Auftrag des Hotels ebenfalls für die Suite des Emirs und seiner Verlobten besorgt hatte, stand in der Mitte des ovalen Couchtischs. Abdullah-Hasiba schenkte das aromatische heiße Getränk aus der transparenten Kanne in die dazu passenden Gläser ein.

"Was für ein Vergnügen, aus diesen wundervollen Gläsern trinken zu können", sagte sie.

"Ach, ja?"

Die ältere Frau nickte lächelnd. "Wir reisen nicht mit Glasgeschirr, da es unterwegs leicht zu Bruch gehen kann."

"Verständlich ...", murmelte Liyah, nahm einen Schluck von dem Tee und gab sich für einen wehmütigen Moment bittersüßen Erinnerungen hin. Ihre Mutter hatte stets darauf bestanden, jeden Tag mit Pfefferminztee und einem Hauch Honig zu beginnen und abzuschließen.

"Das Chatsfield ist allerdings das erste Hotel, das sich offensichtlich Gedanken bezüglich der traditionellen arabischen Teezeremonie während der ausgedehnten Europareise des Emirs gemacht hat."

"Ich befürchte, das dafür vorgesehene Geschirr steht nur in Ihrem Zimmer, der Suite des Emirs und der seiner Verlobten zur Verfügung."

Abdullah-Hasibas Lächeln vertiefte sich. "Ihre Kenntnis unserer Kultur ist beeindruckend, Miss Amari. Die meisten Hotelangestellten hätten das Service und die Utensilien sicher ins Zimmer seiner Sekretärin gestellt."

Liyah wusste, worauf die offensichtlich enge Vertraute des Emirs anspielte. "Soweit ich informiert bin, ist seine Sekretärin nur eine Bürohilfe auf Stundenbasis."

"Korrekt. Der Emir hält sehr viel von Traditionen. Darum ist sein persönlicher Assistent Duwad auch ein Mann ..."

"Weil der Emir nicht allein mit einer Frau in seiner Suite zusammenarbeiten kann, verheiratet oder nicht", ergänzte Liyah mit feinem Lächeln.

"Exakt."

"Dann ist dies also eine geschäftliche Reise?"

"Größtenteils. Melech Falah hat darauf bestanden, dass Scheich Sayed eine ausgedehnte Europatour absolviert, ehe er endgültig die Regentschaft seines Landes antritt."

"Der König von Zeena Sarah will seinem Sohn den Thron überlassen?" Es hatte in der Presse zwar diesbezügliche Spekulat

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen