text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Tochter der Wanderapothekerin Roman von Lorentz, Iny (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.07.2019
  • Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Ab 01.07.2019 per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Tochter der Wanderapothekerin

Der vierte Teil der historischen Erfolgsroman-Serie 'Die Wanderapothekerin' aus dem 18. Jahrhundert um eine junge mutige Heldin in einer aufregenden Zeit vom Bestseller-Duo Iny Lorentz! Lena, die älteste Tochter der Wander-Apothekerin Klara, darf den Fürsten Friedrich auf einer Reise nach Venedig begleiten. Die begabte Malerin hat schon lange davon geträumt, Italien zu sehen, und ahnt nicht, dass Friedrichs wahres Ziel ganz wo anders liegt: Der wagemutige junge Fürst will in Palästina das Wasser für die Taufe seines Kindes höchstpersönlich aus dem Jordan schöpfen. Die gefahrvolle Reise hält für Lena und Friedrich so manche Überraschung bereit und sie kommen sich dabei näher, als sie sollten - vor allem, als Friedrich auf die Heilkünste angewiesen ist, die Lena von ihrer Mutter gelernt hat. Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman 'Die Kastratin' die Leser auf Anhieb überzeugte. Mit 'Die Wanderhure' schafften sie den Durchbruch. Seither folgt Bestseller auf Bestseller und die Romane wurden in zahlreiche Länder verkauft. Die Verfilmungen der 'Wanderhuren'-Romane, der 'Pilgerin', des 'goldenen Ufers' und der 'Ketzerbraut' begeisterten Millionen Fernsehzuschauer. Für die Verdienste um den historischen Roman erhielten sie 2017 den 'Wandernden Heilkräuterpreis' der Stadt Königsee und wurden in die Signs of Fame des Fernwehparks Oberkotzau aufgenommen. Die Bühnenfassung der 'Wanderhure' in Bad Hersfeld 2014 war ebenso ein Riesenerfolg wie die vielen Aufführungen der 'Wanderhure' durch Theaterlust. Besuchen Sie auch die Homepage der Autoren: www.inys-und-elmars-romane.de

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 528
    Erscheinungsdatum: 01.07.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783426452400
    Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen