text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ein Jahr und ein Tag Roman um eine Liebe neben der Zeit von Wolkenstein, Gunnar (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 12.06.2016
  • Verlag: epubli
eBook (ePUB)
3,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ein Jahr und ein Tag

Werbeberater in der Industrie. Von ärmlich aus Höhe Null blieb nur, sich hochzuarbeiten. Das hat Matthias geschafft. Mit Zähigkeit und Ausdauer. Gerade diese Eigenschaften waren es aber auch, die ihn, gepaart mit Widerspruch und Eigensinn, hierher geraten ließen. In diese Welt zwischen Wunsch und Wirklichkeit, die von da an alles Weitere bestimmte. Im Grunde zufrieden eigentlich. Doch dann - eines Tages, im Sommer, in der Kantine. Plötzlich stand er ihr gegenüber. Sonja, der Frau, der Fremden in ihm, der Stille in ihm. Aus der Zeit gefallen von da an. Matthias hat versucht und versucht, Sonja nicht zuzulassen. Nicht als Frau in ihm, nicht als Fremde in ihm. Zehn Jahre lang. Und dann doch die Entscheidung! Innerhalb von einem Jahr und einem Tag. Vorbereitet und getroffen im Ja zu einer Liebe neben der Zeit. 1940 (noch Krieg und Sieg) in Hamburg geboren. 1947 bis 1956 Volksschule. Schriftsetzerlehre. 1959 Gehilfenbrief. Politisch tätig bei den Jungen Europäischen Föderalisten (Junioren der Europa Union). 1961 zur Marine, später für 3 und später für 4 Jahre verpflichtet (der Abfindung wegen, um Studium zu finanzieren). Ab 1964 bis 1965 als Unteroffizier Fachlehrer für Radarwesen in Bremerhaven. Von 1965 bis 1969 in München. Mittlere Reife nachgeholt, am Werbewissenschaftlichen Institut München Ausbildung zum Werbefachmann. 1970 Kriegsdienstverweigerung durchgesetzt. (Konsequenz aus Diplomarbeit). Von 1969 bis 1998 Werbeberater in der Industrie. Erste Gedichte um 1954/55. Seit 1980 auch Skulpturen. An zahlreichen Ausstellungen teilgenommen. Gedichtbände und Romane veröffentlicht.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Erscheinungsdatum: 12.06.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783741821349
    Verlag: epubli
    Größe: 940 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen