text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Erotische Geschichten mit Sonja Erotikstories und Erotikgeschichten für Sie und Ihn von Hartmann, Reinhold (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Erotische Geschichten mit Sonja

Erotische heiße Sexgeschichten zum Sparpreis. Lassen Sie sich versetzen in die Welt der Leidenschaft, Begierde und Lust. Sie werden es nicht bereuen. Gefühle bis zum Abwinken. Vielleicht trauen sie sich auch ihren Partner die Geschichten lesen zu lassen. Dann steht einen schönen Abend nichts mehr im Wege. ebooks

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 81
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783742766359
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 612 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Erotische Geschichten mit Sonja

Und schon war ich breitbeinig über ihn gestiegen

Endlich hatte ich wieder Sex gehabt, und mit
welcher ekstatischen Intensität!

Ich träumte jede Nacht von meiner letzten Fickpartie, Albert. Immer
wieder ließ ich mich in meinen geilen Fantasien von ihm durchficken.

Ficken , ficken! Ich konnte ja fast an nichts anderes mehr denken. Ich
war wie besessen seit diesem Abenteuer in dem Tanzcafè letzte Woche.

Dabei hatte ich doch jede Menge andere Dinge zu tun. Ich besitze ein
wunderschönes altes Fachwerk das ich seit dem Tod meines Mannes
praktisch alleine bewohne.

Ein Riesengrundstück umgibt dieses Haus. Der Garten wird liebevoll von
mir bis ins kleinste Detail bearbeitet

Dann ist da noch meine Frauengruppe mit denen ich mich 2x die Woche
treffe.

Ach ja im Sportverein bin auch noch, Bodenturnen und Gymnastik, eben
solche Sportarten für ältere Damen.

Man muß sehen wo man im Alter bleibt. Mit 62 Jahren fühle ich mich noch
lange nicht aufs Altenteil abgeschoben.

Seit meinem letzten Fickabenteuer bin ich wieder so richtig auf den
Geschmack gekommen. Denn ich muß schon sagen die Konkurrenz schläft
nicht.

Alleine dieses Bewusstsein als eine Frau in meinem Alter noch so einen
aufregenden Sex zu haben, motiviert mich um so mehr, in meinem Leben
noch einmal richtig Gas zu geben.

Seit einigen Monaten hatte ich mir 2 Untermieter in mein Häuschen
geholt. Eine schöne kleine Anliegerwohnung wird von Sonja und ihrem
Sohn bewohnt.

Sonja ist eine richtige Powerfrau, Mitte 30 und Vizechefin eines
hiesigen Supermarktes in dem sie von früh bis spät arbeitet.

Sie wurde früh von ihrem Mann verlassen und lebte seit dem als
Singlefrau mit ihrem Sohn.

Dann gab es noch den Sohn, der Simon ein 18 jähriger Bengel der sich
langsam zum Mann entwickelte.

Durch die wenige Zeit die Sonja tagsüber für ihren Sohn hatte, wird der
Bengel praktisch mehr von mir als von seiner eigenen Mutter umsorgt.

Er musste pünktlich zur Schule, hatte vorher ordentlich zu frühstücken
und wollte Mittags sein Essen auf dem Tisch vorfinden. Ich wusch ihm
seine Wäsche und räumte täglich sein Zimmer auf.....und, und, und.

Diese Konstellation war Sonja mehr als Recht und ich hatte wieder einen
Menschen um mich für den ich sorgen konnte.

Er war ein Mustergültiger Schüler und ein liebevoller Sohn der seiner
Mutter in dieser schwierigen Situation sehr zur Seite stand.

Aber jetzt schweiften meine Gedanken immer öfter von meinem Tun ab. Und
ich war selbst überrascht, als ich mich dabei ertappte, im Zimmer des
einzigen "Mannes" im Haus, eben Simon, nach etwas "Männlichem" zu
suchen.

Nach irgendetwas, das mich antörnte. Es war eigentlich überhaupt nicht
meine Art, in anderer Leute Sachen (insbesondere zum Beispiel der Post)
herum zu schnüffeln.

Was er so in der Schule trieb oder welche Hausaufgaben er hatte.

Nun aber fing ich an, in seinen Schubladen zu kramen, seine Schränke zu
durchsuchen.

Auch in seinem Schulrucksack spionierte ich. Und tatsächlich entdeckte
ich unter einem Stapel irgendwelcher Schulbücher mehrere bunte Hefte
mit barbusigen Schönheiten und sogar koitierenden Paaren.

Das waren also diese Pornohefte. Und: Simon interessierte sich dafür.
Klar der Junge war 18 und eigentlich ja auch schon ein richtiger Mann,
wenn ich ihn mir jetzt so richtig beguckte.

Sicher 1,80 groß, kräftig, sportlich. Mädchen mit nach Hause gebracht
hatte er aber bis jetzt nicht. Zumindest hatte ich so etwas noch nicht
bemerkt.

Ob er wohl schon echte Erfahrungen mit Mädchen oder gar Frauen hatte?
Allein der Gedanke daran, dass Simon es vielleicht schon mit einer Frau
trieb, verursachte bei mir ein Jucken im Schritt, un

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen