text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ich bin keine Hure! von Stade, Ferdinand von (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 09.01.2012
  • Verlag: Club der Sinne
eBook (PDF)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ich bin keine Hure!

Slip-frei-tag Im Kino einen heimlichen Fick mit dem Nebenmann, obwohl dieser brav das Händchen seiner Freundin hält? Dem Barbesucher ausreden, dass man eine Nutte ist und ihn gleichzeitig heiß machen? Ute mutiert am Freitag zu einem Sinnenluder. Doch ihr Mann kommt ihr auf die Schliche. Slipfreitag ist im biederen Eheleben angesiedelt. Doch Kuschelsex und Missionarsstellung kommen darin nicht vor. Warum auch? Denn (Slip-)freitags nehmen sich die beiden so richtig frei. Plötzlich EX Rüdiger ist frisch getrennt. Um von der rassigen Agnes loszukommen verordnet er sich selbst sexuelle Abstinenz und das Tagebuch eines Singles zu führen. Doch die Dantesche Vorhölle könnte nicht grausamer sein. Im Zimmer nebenan reitet ein Playboy seine neue Stute zu. Ausgeliefert und vorgeführt fühlt sich die Kleine, das spürt Rüdiger. Aber da ist noch etwas anderes .... schließlich beschließen die beiden einen perfiden Plan. Eigentlich sind es Menschen wie du und ich, die in diesen kleinen Geschichten ihre Fantasien ausleben oder sich vor ihnen ängstigen. Aber sie tun dies auf überraschend unanständige Weise.

Geboren in den frühen 60igern, studierte von Stade sein Leben lang die Menschen und das Leben. Unzählige Begegnungen mit ihren Geschichten oder Fantasien zu diesen Geschichten inspirierten ihn immer wieder zum Schreiben. Seine Romane und Kurzgeschichten, die er zum Teil auch unter Pseudonym herausgegeben hat, haben überraschende Verbreitung gefunden. Bekannt wurde Ferdinand von Stade durch seine erotischen Erzählungen. Seinem Motto 'Lust ist Liebe zum Leben?' treu, lebt er heute mit seiner Frau und Freundin zurückgezogen im Seitenflügel eines kleinen Schlosses. Über seine adlige Herkunft schweigt er ebenso, wie über Details zu seiner Person. Keine Interviews, aber eine ständig aktualisierte Website, die über sein Schaffen berichtet, finden Sie unter ferdinand-von-stade.de Im Club der Sinne: 'Maßlos mollig' 'Vollmondvögeln' 'Venusschlund' 'Lady Maskulina' 'Lehrjahre eines Lüstlings' 'Bück dich, Chefin!' 'In Fesseln' 'Lady Apache' 'Die Lolita-Falle' 'Nymphenschoß - lustvoll und grausam' 'Ich bin keine Hure!' 'Die keltische Sklavin' 'Die geölte Jungfrau' 'Gabrieles Lippen' 'Unterwerfung des Harems' 'Sei unkeusch!' 'Lobbyluder' 'Studentin - jung und käuflich' 'Mit dem Arsch auf der Motorhaube'

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 47
    Erscheinungsdatum: 09.01.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783955279264
    Verlag: Club der Sinne
    Größe: 449 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen