text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Rock My Life - Gillian & Alex Rock Star Romance von Connors, T. J. (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook
kostenlos
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Rock My Life - Gillian & Alex

Musik oder Liebe? Liebe oder Musik? Gillians Leben könnte kaum aufregender sein: Sie studiert Design am renommierten Goldsmiths College in London und hat mit Freunden eine Band gegründet, in der sie Schlagzeug spielt. Die vier nennen sich The Merakis und träumen nicht nur von der ganz großen Karriere, sondern arbeiten auch hart dafür. Sie schreiben Songs, proben und machen Straßenmusik, um Geld für einige Tage in einem Tonstudio zu verdienen. In einem Musikpub lernt Gillian Alex kennen, der das genaue Gegenteil der quirligen Drummerin zu sein scheint. Doch Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. Zumindest manchmal. Alex ist von Anfang an hellauf begeistert von Gillian, doch die will sich eigentlich auf Studium und Musik konzentrieren. Sie findet Alex zwar hinreißend sexy und verbringt auch gerne Zeit mit ihm, doch ist in ihrem Leben zurzeit überhaupt Platz für eine Beziehung? Und falls ja, ist Alex der Richtige für sie? Musik oder Liebe? Am besten beides! Wenn sie gerne leichte, beschwingte New Adult Liebesromane und Rockstar Romance lesen, ist Rock My Life - Alex & Gillian (The Merakis 1) genau die richtige Lektüre für Sie. Vor der Kulisse der Metropole London erleben Sie eine moderne Liebesgeschichte mit viel Rock'n'Roll. Weiter geht die Geschichte der Band The Merakis in Rock My Life - Duncan & Elin (The Merakis 2), die Reihe umfasst insgesamt 4 Bände.

T. J. Connors war als Filmjournalistin tätig, bevor sie ihre Interessen dem Verfassen von Drehbüchern und Romanen zuwandte. Sie verbrachte fast zehn Jahre auf Reisen mit der ATP Tour, wobei sie Turniere auf der ganzen Welt, einschließlich aller vier Grand Slam-Turniere, besuchte. In dieser Zeit sammelte sie natürlich zahlreiche Inspirationen für die Charaktere und Schauplätze in Matchball für die Liebe. Sie studierte an der UCLA und nennt zurzeit Südlondon ihr Zuhause.

Produktinformationen

    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 199
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783752917482
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Serie: The Merakis 1
    Größe: 349 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Rock My Life - Gillian & Alex

KAPITEL 2

 

GILLIAN

 

»Vor Kings Cross Station spielen oft ganze Bands, auch am Oxford Circus hab ich schon Bands gesehen. Und in Covent Garden sowieso.« Gillian strich sich eine Strähne ihres langen blonden Haares aus dem Gesicht. »Mein Schlagzeug bring ich aber nicht mit, ich begnüge mich dann mit einem Tamburin.«

»Wir sollten diese ganze Straßenmusik-Chose sowieso mehr so akustisch aufziehen«, meinte Chetan. »Möglichst wenig Aufwand betreiben, wir müssen da ja überall mit der U-Bahn hinfahren, da können wir nicht unser ganzes Equipment mitschleppen.«

Alba schnipste mit den Fingern. »Ich hab da noch eine Idee. Wir teilen uns auf.«

Fragend sahen die anderen sie an.

»Gillian und Chetan gehen zusammen busken und ich gehe mit Duncan. Auf diese Weise haben wir eine Gitarre und Rhythmus, können aber an zwei Orten gleichzeitig spielen.«

»Und an zwei Orten gleichzeitig Geld verdienen«, lachte Gillian. »Die Idee gefällt mir.«

»Wir müssen aber auch unbedingt Flyer dabeihaben, damit die Leute, denen unsere Musik gefällt, uns online finden können«, rief Duncan. »Nur für Kleingeld sollten wir keine Straßenmusik machen. Wir müssen auch an die Zukunft denken.«

»Du hast absolut recht. Wir müssen versuchen, uns schon ein paar Fans zu erspielen«, stimmte Alba ihm zu.

Auch Gillian und Chetan nickten zustimmend.

»Ich habe gestern schon einmal ein paar Logos designt«, sagte Gillian. »Wenn euch da was gefällt, mach ich gleich morgen ein Flyerdesign und eröffne Social-Media-Konten.«

»Auf welchen Plattformen wollen wir denn überhaupt sein?«, fragte Duncan. »Wir dürfen uns da nicht verrennen.«

»Ja, lieber nur ein paar und die richtig«, sagte Chetan.

»Facebook auf jeden Fall, dann noch Instagram würde ich vorschlagen. Aber YouTube und SoundCloud sind natürlich ein Muss«, meinte Gillian.

»Wobei ich die beiden Letzteren nicht unbedingt als Social Media bezeichnen würde«, sagte Alba. »Da müssen wir nicht ständig was Neues posten.«

»Ich bin mir sowieso nicht sicher, ob wir auf SoundCloud überhaupt schon etwas hochladen sollten«, gab Duncan zu bedenken. »Ich finde, was wir bis jetzt mit Garageband auf dem Laptop in der Küche aufgenommen haben, klingt nicht so prickelnd.«

»Aber es wäre ein Anfang«, sagte Gillian. »Und irgendwo müssen wir ja anfangen. Keiner erwartet, dass wir gleich perfekt sind.«

Alba und Chetan nickten zustimmend.

»Wir können ja ganz klipp und klar dazuschreiben, dass es sich um Demos handelt«, schlug Alba vor.

»Ja, wir könnten es The Kitchen Tapes nennen«, lachte Chetan.

»Lasst uns im Pub weiterreden«, meinte Alba, nahm den Gurt von ihrer Gitarre ab und packte beides in ihren Gitarrenkoffer.

Die Merakis hatten wieder im College geprobt, doch heute hatten sie nicht so viel Zeit gehabt, da der Raum ab achtzehn Uhr von anderen Studenten reserviert worden war.

»Hast du deinen Laptop dabei, Gillian?«, wollte Chetan wissen. »Ich kann es kaum erwarten, deine Designvorschläge zu sehen.«

Gillian nickte, während sie ihre Hi-Hat abbaute. »Ja, die zeige ich euch gleich im Pub. Ich kann es kaum erwarten, richtig loszulegen.«

»Wir müssen auch bald ein Video drehen«, rief Duncan. »Mein Kumpel Kay kann uns da helfen, der studiert Videografie.«

»Kommt der da auch kostenlos an alles Equipment ran?«, wollte Alba wissen.

»Klar und schneiden kann er uns das auch für lau.«

»Vielleicht könnte er das Video sogar als Leistungsnachweis verwenden«, meinte Gillian. »Wäre doch

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen